Angebote zu "Moderne" (693 Treffer)

Microsoft Windows 7 Home Premium
Highlight
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Für alle anspruchsvollen Privatnutzer bietet Microsoft mit Windows 7 Home Premium das optimale Betriebssystem. Es zeichnet sich durch zahlreiche Verbesserungen im Vergleich zum Vorgänger Windows Vista aus. Neben den exklusiven Inhalten, bestehend aus zahlreichen Media-Programmen, gibt es Funktionen zur Performancesteigerung der Benutzeroberfläche und im Sicherheitsbereich. Windows 7 Home Premium: Größerer Überblick und höhere Effizienz Microsoft gibt Ihnen mit Windows 7 Home Premium ein Betriebssystem an die Hand, das durch eine moderne Bedienoberfläche, neue Features und anderen Erleichterungen auffällt. So haben die Entwickler zahlreiche Programme wie WordPad und Paint mit einer Ribbon-Menüleiste versehen. Aus diesem Grund haben Sie die wichtigen Tools permanent im Blick und gestalten Ihre Arbeit noch effizienter. Sie können beispielsweise mit Hilfe der Multi-Touch-Funktion per Touchscreen in Paint mit mehreren Fingern gleichzeitig zeichnen. Mit Windows 7 Home Premium haben Sie keine Begrenzung mehr durch eine Sidebar, sondern können jederzeit Widgets auf dem Desktop platzieren. Durch das neue DirectX 11 wird Ihr System ebenfalls im Bereich Leistung verbessert. Dieses verschafft Windows Home 7 Premium den nötigen Support, um auch aufwendige Grafikprozesse problemlos bewältigen zu können. Auffallend positiv ist die Geschwindigkeit des Betriebssystems, das deutlich schneller arbeitet als sein Vorgänger Windows Vista. Übersichtliche Verwaltung und schnelle Navigation Das Repertoire an neuen Features in Microsoft Windows 7 Home Premium ist enorm: Zur Optimierung der Systemleistung und Bedienoberfläche hat Microsoft das Sicherheitscenter integriert, das den Firewall- und Virenscannerstatus überwacht. Außerdem liefert das Fehleraufzeichnungsprogramm detaillierte Problemberichte. Mit der verbesserten Windows-Suche navigieren Sie künftig schneller und präziser. Der virtuelle Ordner von Windows 7 Home Premium bietet darüber hinaus einen zügigen Datenzugang in den sogenannten Bibliotheken. Neben der Touch-Unterstützung ist es nun deutlich intuitiver Heimnetzwerke zu erstellen. Microsoft Windows 7 Home Premium unterstützt HDTV sowie das Beschreiben und Abspielen von DVDs. Zudem erhalten Sie beim Kauf das Windows Media Center, den Media Player und einige Spiele. Zu Optierungszwecken sind einige unnötige Taskleisten- und Explorerfunktionen nicht mehr enthalten. Exklusiver Zugang für mehr Sicherheit Mit Windows 7 Home Premium haben Sie die Option, biometrische Authentifizierungen zu nutzen und Ihren Rechner noch sicherer zu machen. Diese Funktion nutzen Sie entweder für den allgemeinen Zugang zum Betriebssystem oder zur Rechteerhöhung bestimmter Benutzer. Mit Hilfe der Whitelist erhalten Systemprogramme in Microsoft Windows 7 Home Premium bei der Ausführung administrative Rechte, wodurch eine weitere Bestätigung entfällt. Zusätzliche, regelmäßige Updates halten Ihren Rechner aktuell und sicher. Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Moderne Verwaltung in der Bürgergesellschaft
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08.07.2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Moderne Verwaltung in der Bürgergesellschaft, Titelzusatz: Entwicklungslinien der Verwaltungsmodernisierung in Deutschland, Redaktion: Lorig, Wolfgang H., Verlag: Nomos Verlagsges.MBH + Co // Nomos, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Politik // Politikwissenschaft // Politologie // Deutschland // Staat // Zeitgeschichte // Politische Strukturen und Prozesse, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 352, Gewicht: 532 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2012 Standard
Highlight
159,08 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server Standard 2012 ist der Nachfolger von Windows Server 2008 R2 und bietet Ihnen die moderne Bedienoberfläche von Windows 8, diverse neue Funktionen und Programme sowie typische Serverfeatures mit hoher Performance. Die aus Windows 8 bekannte Modern-Userinterface-Oberfläche wird auch bei Windows 2012 Server Standard verwendet. Dadurch wird die Bedienung per Touchscreen optimiert. Wollen Sie auf diese Bedienoberfläche verzichten, haben Sie die Möglichkeit der Core-Installation. Mit diesem Schritt konfigurieren Sie Microsoft Windows Server Standard 2012 mittels PowerShell und Windows-Eingabeaufforderung. Die Core-Installation ist standardmäßig eingestellt und schafft ein Plus an Performance für die Anwendungen. Insbesondere beim Einsatz von SQL-Server oder Hyper-V wird Ihnen dieser Vorteil auffallen. Neue Oberfläche für eine leichte Suche In Windows 2012 Server Standard gibt es einen überarbeiteten Task-Manager, der laufende Prozesse kategorisiert, inaktive Anwendungen zur Leistungssteigerung anhält und durch die neue Oberfläche die Suche von Applikationen vereinfacht. Hinzu kommen folgende Funktionen wie Active Directory Domain Services, die aktuelle Virtualisierungsplattform Hyper-V und Microsoft Windows Azure, die Windows Server Standard 2012 zu einem optimalen Server-Betriebssystem machen. SMB 3.0, Windows Azure und Hyper-V Microsoft stellt Ihnen ein zuverlässiges Betriebssystem für Ihren Serverbetrieb zur Verfügung, das durch ein modernes Userinterface für die Touchscreen-Bedienung optimiert wurde, die Protokollversion SMB 3.0 wird unterstützt, wodurch Sie schnelleren Zugriff auf Dateifreigaben haben und das PowerShell 3.0 zur Verwaltung von Systemeinstellungen. Windows 2012 Server Standard gibt Ihnen zudem Windows Azure an die Hand, das als Feature zur Sicherung des Servers in der Azure-Cloud dient sowie den Internet Information Service 8.0 zur Verwaltung von Extended-Validation-Zertifikaten. Die verbesserte Virtualisierungsplattform Hyper-V bietet Ihnen eine optimierte Leistungsfähigkeit sowie DirectAccess, bei dem der Server nun auch Technologien zur IPv6-Überbrückung beinhaltet und somit keine PKI mehr benötigt. Sichere Verwaltung Ihrer Daten Die dynamische Zugriffssteuerung (Dynamic Access Control) ist die neue Sicherheitsfunktion bei Windows 2012 Server Standard. Sie regelt den Dateienzugriff über Metadaten und arbeitet parallel zu den Active-Directory-Sicherheitslinien. Die dynamische Zugriffssteuerung gewährleistet beispielsweise, dass ein unbefugter Zugriff nach dem Verschieben einer Datei in andere Verzeichnisse unterbunden wird. Eine Sicherung der Dateien erfolgt dabei im Hintergrund. Die Entwickler von Windows Server Standard 2012 führen mit dieser Version das neue Dateisystem ReFS ein, das als Ergänzung zum gängigen NTFS dient und speziell für Server zur Datenspeicherung entwickelt wurde. Das Serverbetriebssystem ermöglicht den Gebrauch von zwei physischen Prozessoren. Durch den Einsatz von zwei zusätzlichen virtuellen Instanzen eignet sich Windows 2012 Server Standard optimal für kleine und mittelständische Unternehmen. Features: - 5 User CAL's Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
König, Klaus: Moderne öffentliche Verwaltung
88,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 28.10.2008, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Moderne öffentliche Verwaltung, Titelzusatz: Studium der Verwaltungswissenschaft, Auflage: 1. Auflage von 1980 // 1. Auflage, Autor: König, Klaus, Verlag: Duncker & Humblot GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Deutschland // Jura // Recht // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // Verwaltungsrecht // Verwaltungssachen // Öffentliches Recht // Recht: Lehrbücher // Skripten // Prüfungsbücher, Rubrik: Öffentliches Recht, Seiten: 1032, Reihe: Schriftenreihe der Hochschule Speyer (Nr. 195), Gewicht: 1465 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019 Standard
Angebot
497,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Mittelmaß zwischen der Essentials-Edition und der Datacenter-Variante: Der neue Windows Server 2019 Standard optimiert unter anderem die Unterstützung von Containern und bietet ein ausgereiftes Zusammenspiel zu Microsofts Cloud-Lösung Azure. Ebenso baut das neue Server Betriebssystem auf einfache, moderne und besonders effiziente Verschlüsselungen, welche in die Jahre gekommene Varianten ablösen. Mit dem hier angebotenen Windows Server 2019 Standard erhalten Sie Zugriff auf zwei Hyper-Virtualisierungsrechte. Wer zusätzlich noch weitere virtuelle Umgebungen benötigt, bekommt von Microsoft außerdem die Möglichkeit einer Nachlizenzierung angeboten. Bei Lizenzfuchs.de können Sie die Software ganz bequem online erwerben und per Direktdownload anschließend sofort herunterladen - sicher, kostengünstig und ständig verfügbar! Die Funktionen der Software im Überblick Windows Admin Center Desktopdarstellung verbesserte Server Core-App-Kompatibilität Azure Integration eines Backups Site Recovery via Azure neue Storage-Möglichkeiten unkomplizierte Verbindung zu den Azure Virtual Networks verschlüsselte Subnets abgesicherte Virtual Machines für Linux Windows Defender Exploit Guard Software Advanced Threat Protection von Windows Verwaltung und Schutz von Identitäten Systemvoraussetzungen für Windows Server 2019 Standard Prozessor: 1,4 GHz (64 Bit) RAM: 512 MB (2 GB für Rechner mit der Installationsoption Desktop Experience) Festplattenspeicher: 32 GB Bildauflösung: 1024 x 768 Internetzugang Viele Neuerungen bei der Windows Server 2019 Standard Edition Im Fokus des neuesten Server-Betriebssystems von Microsoft steht vor allem der Schwerpunkt der Hybrid Cloud. Damit wird mit dem Windows Server 2019 Standard ein weiterer Schritt zu einer Cloud Lösung geleistet, welcher sich bereits durch Microsofts große Investitionen in diesem Bereich ankündigte. Vor allem soll dadurch die Migration der lokalen Windowsserver in die Azure-Cloud erleichtert werden. Das Admin Center spielt in diesem Kontext ebenso eine Rolle, da es ein neues Instrument zur Verwaltung bietet, welches komplett browserbasiert arbeitet. Die Sicherheitssparte wurde ebenfalls intensiv verbessert. Virtualisierung, Sicherheit des Betriebssystems und das Identitätsmanagement rückten während der Entwicklung in den Fokus. Unter anderem sind Lösungen wie der Windows Defender mit seiner Advanced Threat Protection und der Exploit Guard bereits vorab in der Software integriert. Wer virtuelle Umgebungen mit Linux betreibt, erhält dank Shielded VMs for Linux einen umfassenden Schutz. Es werden außerdem diverse Linux-Tools, Subsysteme und Container direkt auf dem Windows Host unterstützt. Auch der Support für die Implementierung von Kubernetes und Red Hat open-shift wurde integriert. Eine verbesserte Performance, Image-Optimierungen und die Verwaltung über eine zentrale Konsole zählen zu den weiteren Vorzügen. Windows Server 2019: 1 User CAL bei Lizenzfuchs clever online kaufen Bei Lizenzfuchs profitieren Sie von einem unkomplizierten Bestellvorgang, einer leichten Bezahlung über verschiedene Zahlungsmittel und einer kontinuierlichen Unterstützung durch das Lizenzfuchs-Team . Bestellen Sie noch heute einen Windows Server 2019 Standard, um Ihre internen Data-Infrastrukturen auf den neuesten Stand zu bringen!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Miller, M: Moderne (Kommunal-) Verwaltung in ih...
68,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 06.10.2016, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Moderne (Kommunal-) Verwaltung in ihrem politischen und ökonomischen Kontext, Autor: Miller, Manfred, Verlag: Books on Demand, Sprache: Deutsch, Rubrik: Politikwissenschaft, Seiten: 656, Informationen: HC runder Rücken kaschiert, Gewicht: 2038 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2008 R2 Standard
Empfehlung
144,16 € *
ggf. zzgl. Versand

Basierend auf Windows 7 zeichnet sich Windows Server 2008 R2 Standard durch zahlreiche Neuerungen aus, die Ihr Unternehmen optimal bei der Server-Verwaltung unterstützen. Dazu zählt beispielsweise DirectAccess oder aber die Nutzung von maximal 256 logischen Prozessoren. Verschiedene Modi erleichtern die Verwaltung Das Server-Betriebssystem richtet sich prinzipiell an alle Unternehmen und bietet diverse Neuheiten in den Bereichen Verwaltung, Virtualisierung, Datentransfer und Netzwerk-Lastverteilung. Für die zentrale Verwaltung der Funktionen und Rollen ist in Windows 2008 R2 Standard der Servermanager verantwortlich. Er gibt darüber hinaus einen Überblick zu anfallenden Benachrichtigungen der Komponenten und dem Systemzustand in einer integrierten Ereignisanzeige. Hinzu kommen weitere Verwaltungs-Modi wie Snap-ins und die MMC, eine WMI-Schnittstelle sowie die Verwaltung per PowerShell. Außerdem bekommen Sie mit Microsoft Windows Server 2008 R2 Standard die Virtualisierungsplattform Hyper-V, mit der Sie komplette Serversysteme virtualisieren können. Verbesserte Features sorgen für Geschwindigkeit Die Entwickler haben durch ein Re-Design der Kommunikations-Stacks den Datendurchsatz im Vergleich zu Windows Server 2003 nahezu verdreifacht. Windows Server Standard 2008 R2 verteilt die Netzwerklast durch eine intelligente Lastverteilung auf verschiedene Systeme. IPv6 und IPv4 werden unterstützte. Die Systemanforderungen haben sich bezüglich Prozessor und Festplatte leicht erhöht: Sie benötigen nun mindestens 1,4 GHz im Vergleich zu den 1 GHz in der Vorgängerversion. Zudem sind nun mindestens 32 GB Festplattenspeicher erforderlich. Weitere wichtige Neuerungen sind das Active Directory, das zur Verwaltung von Benutzern und Ressourcen dient. Außerdem erhalten Sie den Core-Server, der Ihnen den Betriebssystemmodus ohne grafische Bedienoberfläche ermöglicht. Windows Server 2008 R2 Standard besitzt überarbeitete Terminaldienste mit neuen Zusatzfunktionen, PowerShell, das eine moderne Alternative zum Kommandozeilenprogramm ist und BitLocker zur Datenverschlüsselung. Zusätzlich können Sie den Internet Information Services 7.0 nutzen, den Webserver für dynamische und statische Websites. Sicherheit ist in Windows Server 2008 R2 Standard wichtig In Windows Server 2008 R2 Standard bekommen Sie zahlreiche neue Funktionen, um die Sicherheit Ihrer Server zu erhöhen. Dazu zählt etwa ein integrierter Netzwerkzugriffsschutz (Network Access Protection, kurz NAP). Dieser bewertet stets die aktuellen Clients-Zustände. Unsichere Zustände und Zugriffe werden schnell entdeckt und das Netz optimal gesichert. Die Firewall unterstützt sowohl die Firewall-Einstellungen als auch die IPsec-Richtlinien im Verwaltungs-Modus Snap-in. Überlappende Einstellungen im Frontend werden so schnell sichtbar. Windows Server 2008 R2 Standard bietet mit Cryptography Next Generation ein weiteres Feature für kryptographische Anwendungen, den Read only Domaincontroller für sicherheitskritische Bereiche sowie die Isolationsstrategie DC. DC hilft, Ressourcen und Domänen zur isolierten Erstellung logischer Netzwerke innerhalb physischer Netzwerke zu verwalten. Versandart Beim Kauf entscheiden Sie selbst, ob Sie das Produkt sofort downloaden oder lieber bequem per USB-Stick nach Hause geschickt bekommen wollen. Klicken Sie einfach in der Auswahl die bevorzugte Variante an und legen Sie das Produkt in den Warenkorb.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Moderne Verwaltung in Deutschland - Damkowski, ...
2,29 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 10 U...
Bestseller
397,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Perfekt, wenn Sie mehrere Anwender und Mitarbeiter lizenzieren möchten: Die Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 10 User CALs erhalten Sie bei Lizenzfuchs zum Top-Preis, natürlich inklusive einer schnellen digitalen Lieferung und einem Kundenservice, der Ihnen bei Fragen Rede und Antwort steht. So sind Sie auch bei der 2019 Enterprise Edition vorn dabei und erhalten Zugriff auf alle neuen Features, Funktionen und höchste Sicherheitsstandards. E-Mail-Verwaltung & Groupware: Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise 10 User CALs machen es möglich Die Enterprise-Edition vom neuen Microsoft Exchange Server 2019 unterstützt bis zu 100 Postfachdatenbanken, eignet sich folglich selbst für höchste Ansprüche in größeren und technisch versierten Unternehmen. Indem Sie das Set günstig kaufen, erhalten Sie 10 solcher nagelneuen User CALs - diese sind aufgrund von Microsofts Philosophie der doppelten Lizenzierung (Software und Zugriff) zwingend erforderlich. Zeitgleich sind diese das Gegenstück zu den Device CALs, welche statt einem Anwender ein ausgewähltes Gerät lizenzieren. Durch den Einsatz der Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 10 User CALs haben Sie die Möglichkeit zehn solcher Anwender zu lizenzieren. Von welchem Gerät aus diese fortan auf den Exchange Server zugreifen, spielt keinerlei Rolle. Jeder Anwender genießt bei der Wahl seines Arbeitsplatzes und Gerätes maximale Freiheiten, weshalb die User CALs besonders beliebt unter Mitarbeitern sind, die häufiger auch einmal abseits vom eigenen PC im Büro arbeiten. Aufgrund der Struktur als praktisches Set können Sie diese günstig kaufen, alternativ finden Sie für den kleineren Bedarf auch noch Einzellizenzen bei Lizenzfuchs . An Neuerungen fehlt es der Microsoft Software wie gewohnt nicht. Sollten Sie die Zugriffslizenzen für die Enterprise Edition günstig kaufen, kommen Sie in den Genuss all dieser ohne jegliche Einschränkungen. Nach der Lizenzierung: So nutzen Ihre 10 Anwender Exchange Server 2019 Enterprise Mit den Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise 10 User CALs profitieren Sie von einem komplett überarbeiteten Kalendersystem, welches sich am Erfolgsrezept von Office 365 orientiert. Unter anderem gibt es neue Features wie das beliebte Calender Sharing, damit Kommunikationswege innerhalb von Abteilungen und Unternehmen noch effizienter gestaltet werden. Delegationsberechtigungen lassen sich ebenfalls einrichten. Weiterhin geht die altbewährte FAST-Suche in den verdienten Ruhestand und wird stattdessen durch die moderne Bing-Search Engine ersetzt. Damit werden Suchvorgänge in den Postfachdatenbanken nicht nur integriert, sondern direkt auch nachhaltig optimiert. Das erlaubt eine noch präzisere Steuerung und hilft die Übersicht im Mail- und Kommunikationsdschungel zu behalten. Sowohl an der Leistung und der Sicherheit wurde natürlich ebenfalls gearbeitet. Wenn Sie die Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise 10 User CALs günstig kaufen, profitieren Ihr Unternehmen und die Mitarbeiter gleichermaßen von höchsten Sicherheitsstandards. Eine sichere Authentifizierung wird ebenso ermöglicht wie das Einbinden einer Anti-Viren-Software von Dritten. Weiterhin wurden alte Verschlüsselungsstandards durch innovative, neue Krypto-Techniken ersetzt. Der Exchange Server unterstützt fortan außerdem bis zu 48 Prozessoren und 256 GB RAM. Online kaufen, bequem digital liefern lassen und direkt einsetzen: Mit den Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 10 User CALs sind Sie bestens für die Zukunft aufgestellt und können Ihre Mitarbeiter bei der Kommunikation und Planung ebenso wie im Mailverkehr maßgeblich unterstützen - am besten direkt jetzt online bestellen!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
ATEN KM0032-AX-G KVM-Umschalter USB, PS/2 1280 ...
4.402,95 € *
ggf. zzgl. Versand

ATEN hat die Matrix-KVM-Switches speziell für moderne Rechenzentren entwickelt, die eine hohe Zuverlässigkeit und einen sicheren Zugriff für die Verwaltung ihrer zahlreichen Server erwarten. Dank ihres nicht-exklusivem Zugriffs und den flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten, bieten Matrix-KVM-Switches eine hochwertige Grafiksignalübertragung zur sicheren Steuerung in Echtzeit aller Geräte des Rechenzentrums.

Anbieter: voelkner
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2016
Aktuell
5.567,01 € *
ggf. zzgl. Versand

Die 2016 SharePoint Server Suite aus dem Hause Microsoft greift im Kern auf eine Brücke zur Microsoft SaaS Strategie (Software as a Service) zurück. Die Plattform dient Unternehmen als internes Netzwerk für Gruppen, Diskussionen und Blogs. Dadurch soll sie ihren Anwendern ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit offerieren, während zugleich die Produktivität nachhaltig gesteigert wird. Außerdem widmet sich Microsoft SharePoint Server 2016 auch den mobilen Endgeräten und -nutzern. Bei Lizenzfuchs können Sie die Software bequem und preiswert online kaufen. Funktionen der Software im Überblick internes Netzwerk für Gruppen, Diskussionen und Blogs genutzt moderne Plattform zur Zusammenarbeit gemeinsamer Zugriff auf Kontakte, Dateien & Anwendungen unabhängig von Ort & Zeit im Team arbeiten Access Services Information Rights Management MinRole Open Document-Format Project Server Zugriffslizenzen notwendig Systemanforderungen für den Microsoft SharePoint Server 2016 Serverbetriebssystem: Windows Server 2012 R2 Standard oder Datacenter; Windows Server 2016 Standard oder Datacenter; Windows Server 2019 Standard oder Datacenter RAM: 16 GB Prozessor: 64 Bit Festplattenspeicher: 80 GB Internetzugang Hinweis: Um Daten über einen SharePoint Server teilen zu können, bedarf es einem SQL Server, der solche Daten überhaupt erst einmal sammelt. Einfache Contentverwaltung dank Microsoft SharePoint Server 2016 Die Microsoft SharePoint Server 2016 Suite wurde maßgeblich auf mehrere Anwender zugeschnitten, beispielsweise wenn sie in einem Unternehmen oder in einer Abteilung aus mehreren Mitarbeitern genutzt wird. Alle Inhalte, die darüber zugänglich gemacht werden, lassen sich von anderen Mitarbeitern in Echtzeit einsehen, strukturieren, abrufen und bearbeiten. Inhalte lassen sich darüber noch effektiver verwalten, während zugleich eine Strukturierung in viele kleine Unterseiten ermöglicht wird. Im Idealfall entsteht eine Baumstruktur, bei der der Content in transparenter Art und Weise gelistet wird, um auf diese Weise Arbeitsprozesse optimieren und ohne Hürden gestalten zu können. Es ist außerdem möglich ganze Bibliotheken aus Inhalten aufzustellen, zu kategorisieren und zu verwalten. Weiterhin können diese Bibliotheken nach bestimmten Inhalten sortiert werden. Wenn Sie die Software hier clever online kaufen, können Sie auf weitere Funktionen zurückgreifen, wie beispielsweise Wissensdatenbanken, Aufgabenlisten oder den Kalender. Bei einer Besprechung kann Microsoft SharePoint Server 2016 verwendet werden, um Diskussionsforen auf der Plattform zu eröffnen und somit tagesaktuelle Themen in geordneter Form absprechen zu können. Durch die Vielseitigkeit der Microsoft SharePoint Server 2016 Suite kann sie in einem Unternehmen ganz flexibel eingesetzt werden und ist keinesfalls nur auf einen Aufgabenbereich beschränkt. In diesem Sinne fällt bei der 2016er-Version auch die übersichtliche Menüführung auf, die Einsteigern den Umgang mit der Software erleichtern soll. Sie können den Server beispielsweise im Eigenbetrieb, als eine Online-Lösung innerhalb der Microsoft Cloud oder als Hybrid verwenden. Mit Hinblick auf die Lizenzierungen ist daher auch wichtig, wie die Software nach dem Kauf eingesetzt werden soll. Das Microsoft-Lizenzmodell besteht bei dieser Software aus zwei Komponenten, einerseits der Serverlizenzen für die reine Lizenzierung des ausgewählten Servers sowie die Zugriffslizenzen, welche entsprechend von Geräten und Nutzern erworben werden können. Sie werden im Fachjargon als CALs bezeichnet. Microsoft SharePoint Server 2016 clever online kaufen und direkt herunterladen Sie möchten den SharePoint Server 2016 clever online kaufen? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse! Wir bieten Ihnen diese nach dem Kauf zum sofortigen Software Download an, damit Sie Microsoft SharePoint Server 2016 schnellstmöglich installieren und in der Praxis einsetzen können. Alternativ können wir Ihnen die Installationsdateien aber auch auf einem USB-Stick an die hinterlegte Adresse zukommen lassen. Weiterhin können Sie uns gern telefonisch anrufen, wenn Sie noch weitere Fragen haben, andere Softwarelösungen suchen oder sich der weiteren Abwicklung nicht ganz sicher sind. Ihren Kauf können Sie ebenso bequem beispielsweise per PayPal, Amazon Pay oder ganz klassisch auf Rechnung zahlen.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
ATEN KM0032-AX-G KVM-Umschalter USB, PS/2 1280 ...
4.402,95 € *
ggf. zzgl. Versand

ATEN hat die Matrix-KVM-Switches speziell für moderne Rechenzentren entwickelt, die eine hohe Zuverlässigkeit und einen sicheren Zugriff für die Verwaltung ihrer zahlreichen Server erwarten. Dank ihres nicht-exklusivem Zugriffs und den flexiblen Erweiterungsmöglichkeiten, bieten Matrix-KVM-Switches eine hochwertige Grafiksignalübertragung zur sicheren Steuerung in Echtzeit aller Geräte des Rechenzentrums.

Anbieter: digitalo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 DataCenter
Top-Produkt
2.783,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit Microsoft Windows Server 2016 Datacenter werden Unternehmen zukunftsfähig Die Zukunft ist jetzt: Mit dem neuen Windows Server 2016 hat Microsoft eine neue Version seines überarbeiteten Server-Betriebssystems vorgestellt, das durch eine innovative Technik und eine enorme funktionelle Dichte bzw. Vielfalt geprägt wird. Zudem ist nunmehr auch eine erweiterte Integration mit der Cloud-Plattform Azure möglich. Die Server-Software ist in verschiedenen Varianten erhältlich. Wenn Sie auf hochgradig virtualisierte Cloud- und Datacenter-Umgebungen setzen, stellt dabei vor allem die Variante Microsoft Server 2016 Datacenter eine hocheffiziente Lösung dar. Neue Features sorgen für moderne und zukunftsorientierte Einsatzmöglichkeiten Grundsätzlich hat Microsoft mit Windows Server 2016 Datacenter ein Produkt konzeptioniert, das auf die gestiegenen Anforderungen an ein modernes und zukunftsorientiertes Rechenzentrum passgenau zugeschnitten ist. Ob der allgemeine Trend zur Virtualisierung, Software Defined Storage, eine explizite Cloud-Integration, erweiterte Sicherheitsfeatures oder auch ein stark vereinfachtes Management - das Server-Betriebssystem wartet mit zahlreichen neuen Features im Vergleich zum Vorgängersystem Windows Server 2012 auf. Unabhängig davon, in welcher Branche Ihr Unternehmen tätig ist, profitieren Sie dabei stets von den Innovationen des weltweit größten Rechenzentrums. Auf einen Blick: Die Vorteile von Microsoft Server 2016 Datacenter Im Detail hat Microsoft vor allem die Funktionalität und die damit zur Verfügung stehenden Optionen konsequent optimiert. Folgende Funktionen sind diesbezüglich neu im Windows Server 2016 Datacenter integriert: - Verbesserte Sicherheitsfeatures: Durch die Bereitstellung neuer Security Layer lassen sich fortan etwaige Bedrohungen der unternehmenseigenen IT-Strukturen besser identifizieren. So können grundsätzlich zeitnah entsprechende Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Außerdem wurden in diesem Kontext auch der Schutz virtueller Maschinen erhöht und zeitgleich die Kontrolle privilegierter Zugänge verbessert. Aufgrund mehrerer integrierter Schutzebenen wird das Sicherheitsrisiko deutlich reduziert. - Schlanke und flexible Systemstrukturen: Das ganze System präsentiert sich ungemein schlank und strukturell variabel. Flexibel angelegte virtuelle Umgebungen können dabei unkompliziert bereitgestellt werden. Gleichzeitig bietet Windows Server 2016 Datacenter eine deutliche Optimierung der kompletten Infrastruktur. Insgesamt verbessern Sie dadurch die Verfügbarkeit und reduzieren parallel die Ressourcenauslastung. Anwendungen können ohne funktionelle Verluste sowohl in der Cloud als auch vor Ort (On-Premise) betrieben werden. - Überarbeiteter Netzwerkstack: Dank eines hochgradig verbesserten Protokollstapels bzw. Netzwerkstacks sind die wesentlichsten Netzwerkfunktionen von vorne herein im Server-Betriebssystem von Microsoft eingebunden. Zudem ist die SDN-Architektur der Cloud-Plattform Azure integriert. - Integrierte Container: Die Entwicklung sowie die Verwaltung ist dank implementierter Windows-Server- sowie Hyper-V-Container flexibilisiert worden. - Kosteneffizienter Speicher: Sie können mit Windows Server 2016 Datacenter einen softwaredefinierten Speicher erstellen, der hoch verfügbar, skalierbar und somit zu jedem Zeitpunkt bedarfsgerecht ist. Dabei können Sie auf ein ganzes Instrumentarium zur dynamischen Verwaltung, wie zum Beispiel Networking, Computing, Security oder Storage, zurückgreifen. Auf diesem Wege sparen Sie erheblich Kosten, was Windows Server 2016 Datacenter kosteneffizient macht. Microsoft bietet beim Windows Server 2016 neues Lizenzmodell Auch beim angebotenen Lizenzmodell beschreitet Microsoft mit dem Windows Server 2016 neue Wege. Galten bei der Vorgängervision noch die Datacenter- sowie die Standard-Lizenz für jeweils zwei physische CPUs, setzt Microsoft nunmehr auf eine Pro-Core-Lizensierung. Die Lizenzkosten orientieren sich dabei nicht mehr an jeweils zwei CPU-Sockeln. Stattdessen stehen diesbezüglich jetzt je zwei CPU-Kerne im Fokus. Mit dieser Neuorientierung wird das Lizenzmodell an anderweitige Microsoft Produkte, wie zum Beispiel an den SQL-Server, angepasst. Dabei geht Microsoft davon aus, dass ein Server immer mindestens zwei Prozessoren mit jeweils mindestens acht Kerne pro Prozessor - also insgesamt 16 Kerne - aufweist. Für Server, die mit maximal vier Prozessoren sowie mit bis zu acht Kernen ausgestattet sind, bleiben die Lizenzkosten identisch. Für besser ausgerüstete Server müssen dann allerdings ergänzende Lizenzen erworben werden. Hier können Sie sich zwischen Lizenzschritten zu je 2, 4 und 16 Cores entscheiden. Die Entwicklung des eigenen Unternehmens voran bringen Windows Server 2016 Datacenter ist ohne Frage explizit auf die Zukunft ausgerichtet - gerade in den Segmenten Netzwerk, Computing Sicherheit sowie Speicher spielt die System-Software seine Stärken aus. Dadurch erhalten Sie die nötige Flexibilität, um Ihre1

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Office 365 Cloud App Security - Abonn...
10,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: Microsoft Office 365 Cloud App Security - Abonnement-Lizenz - gehostet - Charity, Non-Profit - CSP Gruppe Anwendungen Hersteller Microsoft Hersteller Art. Nr. 6b87eec3-70cd-4e04-9262-0d12709d0f98 EAN/UPC Produktbeschreibung: Microsoft Office 365 Cloud App Security - Abonnement-Lizenz - 1 Lizenz Produkttyp Abonnement-Lizenz Kategorie Online- & Appliance-basierte Services - moderne Bedrohungsabwehr, Cloud-basierte Verwaltung Installationstyp Gehostet - SaaS Anzahl Lizenzen 1 Lizenz Lizenzpreise Charity, Non-Profit Lizenzprogramm Microsoft Cloud Solution Provider (CSP) Ausführliche Details Allgemein Kategorie Online- & Appliance-basierte Services - moderne Bedrohungsabwehr, Cloud-basierte Verwaltung Produkttyp Abonnement-Lizenz Installationstyp Gehostet - SaaS Lizenzierung Lizenztyp 1 Lizenz Lizenzpreise Charity, Non-Profit Lizenzprogramm Microsoft Cloud Solution Provider (CSP)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 RDS: 10 User CALs
Bestseller
656,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Zukunftsorientierte IT-Systeme brauchen ein sicheres und skalierbares Betriebssystem wie den Windows Server 2016. Mit dieser Lösung können auch anspruchsvolle und auf stetigen Wachstum ausgelegte IT-Infrastrukturen umgesetzt und sicher betrieben werden. Die Windows Server 2016 RDS 10 User CALs eröffnen 10 Benutzern die zahlreichen RDS-Vorteile dieses Microsoft-Betriebssystems. Die RDS-CALs werden zusätzlich zu den üblichen CALs erworben, um eine Desktop- und Anwendungsplattform freizuschalten. Folglich stehen Session-Virtualisierung und VDI (Virtual Desktop Infrastructure) zur Bereitstellung und Verwaltung von Desktops bereit. Durch die praktische Fernanbindung für RDS-Nutzer lassen sich Desktops, Programme und andere Windows-Funktionen immer und überall dort verwenden, wo Internetanschluss besteht. Die Funktionen der Software im Überblick Fernzugriffs-Berechtigung auf andere Server-Desktops sichere Verknüpfung von Remotebenutzern Session Virtualisierung Virtual Desktop Infrastructure Automatisierungstools wie Desired State Configuration und PowerShell Systemvoraussetzungen für Windows Server 2016 RDS CALs Windows Server 2016 Internetzugang Sicher und zuverlässig Arbeiten mit den Windows Server 2016 User CALs Die Nutzer der Windows Server 2016 10 RDS User CALs freuen sich über ein sicheres und überall verfügbares Betriebssystem. Da Bedrohungen an jedem digitalen Ort lauern, hat Microsoft ein mehrschichtiges Sicherheitssystem implementiert, um Angriffe zu erkennen und zu vereiteln. Auch wenn Angreifer eine Verteidigungslinie passieren, stehen weitere Schutzschilde bereit. Der Einbruchschutz und der Windows Defender gehören zum Defensivarsenal von Windows Server 2016. Hinzu kommen Verschlüsselungsdienste und administrative Tools für eine optimale Sicherheitskonfiguration. RDS User CALs – Skalierbar und immer verfügbar Zu den wichtigsten Features von Windows Server gehören Skalierbarkeit und Automatisierung, von denen auch Nutzer der Windows Server 2016 RDS 10 User CALs profitieren. Viele Server lassen sich zu einer Arbeitsumgebung zusammenschalten, um beste Performance und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. Mit den Windows Server 2016 RDS 10 User CALs können Desktops und Anwendungen standortunabhängig bereitgestellt werden. Sogar Linux-Programme lassen sich nutzen. Dank Automatisierungstools wie Desired State Configuration und PowerShell sparen Administratoren viel Zeit und können sich auf die wesentlichen Dinge konzentrieren. Windows Server 2016 RDS 10 User CALs bieten insgesamt zehn Mitarbeitern den Zugriff auf moderne Datenspeicher, die mit diesem System möglich sind. Von Azure inspirierte, hybride Cloudlösungen für Datenaufbewahrung, Sicherung und Wiederherstellung eröffnen flexibel anpassbare und sichere Datenspeicher für alle wichtigen Informationen. Die Windows Server 2016 RDS User CALs sind eine nützliche Erweiterung zur Bereitstellung von Desktops und Anwendungen. Sie stehen für eine standortunabhängige, komfortable und effiziente Arbeit. Windows Server 2016 RDS 10 User CALs: Desktop und Anwendungen immer und überall dabei Bestellen Sie jetzt auf Lizenzfuchs die RDS Zugriffsrechte für Ihren Windows Server 2016. Die Windows Server 2016 RDS 10 User CALs bieten eine nützliche Erweiterung zur Bereitstellung von Desktops und Anwendungen. Bei Fragen können Sie sich gerne an unseren Geschäftskundenbereich wenden.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Office 365 Cloud App Security - Abonn...
8,07 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurzinfo: Microsoft Office 365 Cloud App Security - Abonnement-Lizenz - gehostet - Charity, Non-Profit - CSP Gruppe Anwendungen Hersteller Microsoft Hersteller Art. Nr. 6b87eec3-70cd-4e04-9262-0d12709d0f98 EAN/UPC Produktbeschreibung: Microsoft Office 365 Cloud App Security - Abonnement-Lizenz - 1 Lizenz Produkttyp Abonnement-Lizenz Kategorie Online- & Appliance-basierte Services - moderne Bedrohungsabwehr, Cloud-basierte Verwaltung Installationstyp Gehostet - SaaS Anzahl Lizenzen 1 Lizenz Lizenzpreise Charity, Non-Profit Lizenzprogramm Microsoft Cloud Solution Provider (CSP) Ausführliche Details Allgemein Kategorie Online- & Appliance-basierte Services - moderne Bedrohungsabwehr, Cloud-basierte Verwaltung Produkttyp Abonnement-Lizenz Installationstyp Gehostet - SaaS Lizenzierung Lizenztyp 1 Lizenz Lizenzpreise Charity, Non-Profit Lizenzprogramm Microsoft Cloud Solution Provider (CSP)

Anbieter: JACOB Computer
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Standard U...
Beliebt
695,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit den Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Standard User CALs erlangen Sie zehn anwenderbezogene Zugriffsberechtigungen für den Sharepoint Server in der 2016-Edition. Die CALs sind ein fester Bestandteil von Microsofts dualem Lizenzsystem und offerieren Ihnen mehr Freiheit bei der individuellen Nutzung von Sharepoint. Hier können Sie diese günstig kaufen, sicher bezahlen und sich direkt bequem digital liefern lassen. Die Funktionen der Software im Überblick reines Zugriffsrecht zur Registrierung eines Users für den Zugriff auf einen SharePoint Server 2016 Mit der Standard CAL für SharePoint Server erhält der Nutzer sämtliche Funktionen des SharePoint Servers, auf den zugegriffen wird: internes Netzwerk für Gruppen, Diskussionen und Blogs genutzt moderne Plattform zur Zusammenarbeit gemeinsamer Zugriff auf Kontakte, Dateien & Anwendungen unabhängig von Ort & Zeit im Team arbeiten Access Services Information Rights Management MinRole Open Document-Format Project Server Systemvoraussetzungen für Microsoft SharePoint Server 2016: 10 Standard User CALs Microsoft SharePoint Server 2016 Internetzugang Hinweis: Es handelt sich bei diesem Produkt um eine reine Zugriffslizenz, nicht um einen Server. Die User CAL berechtigt mit Registrierung einen oder mehrere Nutzer lediglich, auf den entsprechenden SharePoint Server zuzugreifen. Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Standard User CALs – für Mitarbeiter eine wertvolle Ergänzung Indem Sie die hier angebotenen Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Standard User CALs online kaufen, können Sie zehn weitere Mitarbeiter lizenzieren. Dadurch erhalten diese Anwender Zugriff auf alle Basis- und Hauptfunktionen vom Standard Sharepoint Server 2016. Ein zentraler Vorteil der User CALs, die das Gegenstück zu den ebenfalls hier verfügbaren Device CALs sind, liegt in der geräteunabhängigen Nutzung. Die Zugriffslizenz gilt immer für den jeweiligen Anwender, er kann sich aber frei aussuchen, von welchem Gerät aus er auf Sharepoint zugreifen möchte. Das macht insbesondere dann Sinn, wenn die jeweiligen Mitarbeiter häufiger an verschiedenen Arbeitsplätzen oder auch einmal von zuhause aus arbeiten. Statt jedes dieser Geräte einzeln lizenzieren zu müssen, deckt die anwenderbezogene CAL alle gleichermaßen ab. Die Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Standard User CALs gewähren außerdem Zugriff auf die Community-Plattform und die Webseiten bei Sharepoint. Zugleich können Anwender mit dieser CAL die visuell aufbereitete Suche verwenden und ECM-Inhalte verwalten. Eine weitere Stärke ist die gestaffelte Upgrade-Funktion. Sollten Sie zu einem späteren Zeitpunkt das Bedürfnis haben dem Mitarbeiter einen Enterprise-Zugang zu ermöglichen, dann kann die hier verfügbare Standard CAL einfach upgegradet werden. Sie ist als Baustein demnach sowieso zwangsläufig notwendig und verliert daher selbst bei späteren Upgrades nicht ihren Wert. Enterprise-Lizenzen können Sie an anderer Stelle natürlich ebenfalls direkt hier kaufen. Mit den Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Standard User CALs viele Verbesserungen nutzen Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Standard User CALs günstig kaufen, digital aktivieren und direkt loslegen: Die 2016 Version von Sharepoint Server birgt einige Neuerungen und Verbesserungen. Unter anderem wurden Tastenkombinationen für häufige Befehle implementiert, auch Popups und die Suche erhielten eine visuelle Überarbeitung. Mit der neuen Freigabe- und Teilen-Funktion lassen sich Inhalte innerhalb Sharepoints noch schneller, effizienter und zielführender unter Mitarbeitern teilen. Zugleich wurden die Navigation und Oberfläche im Detail ausgebessert, um häufiger genutzte Funktionen prominenter und schneller erreichbar darstellen zu können. Ihre neuen Microsoft Sharepoint Server 2016: 10 Standard User CALs können Sie im Set direkt jetzt günstig kaufen. Bei Lizenzfuchs profitieren Sie von einer dauerhaften SSL-Verschlüsselung und haben zugleich die Wahl zwischen vielen verschiedenen Zahlungsmitteln. Die CALs werden Ihnen im Anschluss an Ihre Bestellung digital überstellt. Es ist nicht notwendig alle auf einmal zu vergeben, außerdem können innerhalb Ihres Netzwerks User mit Device CALs kombiniert werden.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Öffentliche Finanzwirtschaft
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 01/2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Öffentliche Finanzwirtschaft, Redaktion: Wiesner, Iris, Verlag: Verlag f.Verwaltungswisse // Verlag fr Verwaltungswissenschaft ein Imprint von Clemens Lorei, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Finanzwirtschaft // Öffentliche Verwaltung // Verwaltung // für die Hochschulausbildung // Finanzen, Rubrik: Öffentliche Verwaltung, Seiten: 297, Reihe: Moderne Verwaltung in der Lehre, Gewicht: 441 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 Standard
Empfehlung
427,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Microsoft Windows Server 2016 Standard ist ein modernes, optisch auf der Oberfläche von Windows 10 aufbauendes Serverbetriebssystem. Die Software verwaltet umfangreiche Computernetzwerke, kümmert sich um die Bereitstellung von Daten für Mitarbeiter und kann an Cloud-Systeme angebunden werden. Im Vergleich zur Vorgängerversion stellt Microsoft beim Windows Server 2016 Standard vor allem die gesteigerte Geschwindigkeit, einen verbesserten Schutz gegen Netzwerk- und Speicherausfälle sowie eine erhöhte Softwaresicherheit als große Vorteile heraus. Die Funktionen der Software im Überblick benötigt Clientzugriffslizenzen (CALs) kann als Virtualisierungsgast verwendet werden Direct Access BitLocker BranchCache Remoteunterstützung Windows Defender Features Best Practices Analyzer Dynamischer Arbeitsspeicher Cloud Anbindung Systemanforderungen für den Windows Server 2016 Standard Prozessor: 1,4 GHz (64 Bit) RAM: 512 MB (2 GB für Rechner mit der Installationsoption Desktop Experience) Festplattenspeicher: 32 GB Bildauflösung: 1024 x 768 Internetzugang Software für klassische Server in kleinen Unternehmen Entwickelt wurde der Windows Server 2016 Standard im Hinblick auf Unternehmen, die eine kleinere Anzahl von Servern und wenige oder keine virtuellen Server verwenden. Die Software ist gleichzeitig leistungsstark genug, um auch große Netzwerke zu verwalten, ohne auf die deutlich teurere Datacenter-Edition zu wechseln. Das Lizenzmodell funktioniert so, dass Sie die Kosten pro CPU-Kern entrichten. Die Anschaffungskosten lassen sich für Unternehmen daher ganz einfach im Voraus berechnen. Pro CPU stehen Lizenzkosten für mindestens acht Kerne an, Windows Server 2016 Standard lässt sich jedoch je nach Bedarf auch mit einer steigenden Anzahl an CPU-Kernen anpassen. Was ist neu in Windows Server 2016 Standard? Neben den genannten Features wie der verbesserten Geschwindigkeit und der Cloud-Anbindung erlaubt Windows Server 2016 Standard die Vergabe von Benutzerrechten an Ihre Mitarbeiter. Dies ermöglicht eine sichere Verwaltung des gesamten Serversystems ohne hohen Aufwand von jedem Ort aus. Zusätzlich bietet die Software die Option, das System in einer besonders einfachen Variante, der Core Anwendung, zu starten. Dieser Server ist nicht mit einer grafischen Oberfläche ausgestattet, wodurch die Performance gerade auf älteren Geräten deutlich steigt. Zusätzlich sinken die Systemvoraussetzungen, die das System an externe Geräte stellt. Um Anwendungen schneller und flexibler entwickeln und nutzen zu können, setzt Windows Server 2016 Standard außerdem auf die bekannten Installationsprogramme von Windows. Allein virtuelle Maschinen können Sie mit diesem Serverbetriebssystem nicht in vollem Umfang nutzen, ein Ausweg steht jedoch über die Datacenter-Edition bereit. Jetzt einen Windows Server 2016 Standard bestellen und gleich loslegen Die bekannte Oberfläche macht die Verwaltung von Windows Server 2016 Standard einfach für alle, die bereits Erfahrung mit Serverbetriebssystemen auf Windows-Basis gesammelt haben. Auf Lizenzfuchs.de finden Sie neben dem Windows Server 2016 Standard, auch die entsprechenden Zugriffslizenzen – ganz gleich ob benutzer- oder gerätegebundene Client Access Licences (CALs). Bei Fragen steht Ihnen unser Kundensupport gerne zur Seite.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 28.10.2020
Zum Angebot