Angebote zu "Egovernment" (63 Treffer)

Kategorien

Shops

Meier, Andreas: eDemocracy & eGovernment
76,29 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 09.08.2019, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: eDemocracy & eGovernment, Titelzusatz: Stages of a Democratic Knowledge Society, Auflage: 2. Auflage von 2019 // 2nd ed. 2019, Autor: Meier, Andreas // Terán, Luis, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer International Publishing, Sprache: Englisch, Schlagworte: Datenverarbeitung // Anwendungen // Betrieb // Verwaltung // Dienstleistung // Tertiärer Sektor // Öffentliche Verwaltung // informatik // Wirtschaftsinformatik // Wirtschaft // Demokratie // Knowledge Management // Management // Wissensmanagement // Wirtschaftsmathematik // Wirtschaftsrechnen // Informationstechnologie // IT // Technologie // Database // Datenbank // BUSINESS & ECONOMICS // Information Management // Wirtschaftsmathematik und // IT-Management // Dienstleistungsgewerbe // Gastgewerbe // Informationstechnik // allgemeine Themen // Unternehmensanwendungen // Einzel // und Großhandel // Datenbanken, Rubrik: Wirtschaft // Allgemeines, Lexika, Geschichte, Seiten: 261, Abbildungen: 98 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie, Reihe: Progress in IS, Informationen: Book, Gewicht: 573 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
eGovernment - Nutzen für Wirtschaft und öffentl...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

eGovernment - Nutzen für Wirtschaft und öffentliche Verwaltung ab 29.9 € als Taschenbuch: Schafft die Umsetzung von eGovernment Einsparungen bei Wirtschaft und Verwaltung?. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Verwaltung eGovernment und Digitalisierung
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Verwaltung eGovernment und Digitalisierung ab 44.99 € als sonstiges: Grundlagen Konzepte und Anwendungsfälle. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
eGovernment als Gestaltungsmaxime für die Verwa...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

eGovernment als Gestaltungsmaxime für die Verwaltung der Zukunft ab 48 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Wirtschaftswissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
eGovernment als Gestaltungsmaxime für die Verwa...
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

eGovernment als Gestaltungsmaxime für die Verwaltung der Zukunft ab 48 € als pdf eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
eGovernment - Chance und Herausforderung für di...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

eGovernment - Chance und Herausforderung für die Verwaltung am Beispiel des elektronischen Beschaffungswesens ab 8.99 € als epub eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Wirtschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
eGovernment als Instrument zum Abbau bürokratis...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, Note: 2,1, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Mitte der 1990er Jahre findet in den Industrieländern vor dem Hintergrund knapper Ressourcen der öffentlichen Verwaltung und der Tendenz zu einer "Ökonomisierung des Politischen" eine wissenschaftliche und politische Debatte um die Möglichkeiten der qualitativen Verbesserung und quantitativen Reduzierung staatlicher Regulierungen statt. Dabei wird sich vor allem auf Fragen der "besseren Rechtsetzung" (better lawmaking) und "besseren Regulierung" (better regulation) konzentriert. Mit diesem Diskurs verbinden sich Fragen zum "Bürokratieabbau" und der "Deregulierung". Der Beitrag der Informations- und Kommunikationstechnologie (IuK) wird hingegen bei der qualitativen Gestaltung staatlicher Regulierung oftmals vernachlässigt. Woran liegt das? Seit Jahrzehnten wird versucht die öffentliche Verwaltung mittels Informations- und Kommunikationstechnologie zu reformieren. Der gegenwärtige Beitrag in diesem Zusammenhang lautet "Electronic Government" (eGovernment bzw. E-Government). Bislang verbanden sich mit diesem Instrument allerdings übertriebene Erwartungen, welche regelmäßig enttäuscht wurden. Die Bilanz dieses Reformkonzepts ist ernüchternd. Schuppan/Reichard führen dies u.a. auf die unrealistisch hohen Erwartungen zurück, die an eine technikinduzierte Verwaltungsmodernisierung geknüpft wurden. Dieser Trend wird sich nicht ändern, solange kein Verständnis geschaffen wird, dass es bei eGovernment nicht um Technikeinsatz als solchen geht, sondern um technisch vermittelte Innovationen in allen Bereichen guten Regierens und Verwaltens. Technische Innovationen - wie eGovernment - können jedoch ein Hilfsmittel des Modernisierungsprozesses in der öffentlichen Verwaltung sein. Sie unterstützen den Bearbeiter beim Erfassen, Verarbeiten, Weitergeben und Speichern von Informationen. Die Informationstechnik kann in diesem Zusammenhang als Produktionskraft begriffen werden, die zur Qualitäts- und Effektivitätssteigerung in der öffentlichen Verwaltung beitragen soll. Das eigentliches Potential kann eGovernment aber erst nach einem organisatorischen Reengeneering ausschöpfen. Diese Arbeit untersucht, ob eGovernment einen Beitrag leisten kann, bürokratische Hemmnisse durch Vollzugserleichterung tatsächlich abzubauen und es soll geklärt werden, weshalb eGovernemnt bislang eine untergeordnete Rolle in diesem Prozess einnimmt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
eGovernment als Instrument zum Abbau bürokratis...
26,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Organisation und Verwaltung, Note: 2,1, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit Mitte der 1990er Jahre findet in den Industrieländern vor dem Hintergrund knapper Ressourcen der öffentlichen Verwaltung und der Tendenz zu einer "Ökonomisierung des Politischen" eine wissenschaftliche und politische Debatte um die Möglichkeiten der qualitativen Verbesserung und quantitativen Reduzierung staatlicher Regulierungen statt. Dabei wird sich vor allem auf Fragen der "besseren Rechtsetzung" (better lawmaking) und "besseren Regulierung" (better regulation) konzentriert. Mit diesem Diskurs verbinden sich Fragen zum "Bürokratieabbau" und der "Deregulierung". Der Beitrag der Informations- und Kommunikationstechnologie (IuK) wird hingegen bei der qualitativen Gestaltung staatlicher Regulierung oftmals vernachlässigt. Woran liegt das? Seit Jahrzehnten wird versucht die öffentliche Verwaltung mittels Informations- und Kommunikationstechnologie zu reformieren. Der gegenwärtige Beitrag in diesem Zusammenhang lautet "Electronic Government" (eGovernment bzw. E-Government). Bislang verbanden sich mit diesem Instrument allerdings übertriebene Erwartungen, welche regelmäßig enttäuscht wurden. Die Bilanz dieses Reformkonzepts ist ernüchternd. Schuppan/Reichard führen dies u.a. auf die unrealistisch hohen Erwartungen zurück, die an eine technikinduzierte Verwaltungsmodernisierung geknüpft wurden. Dieser Trend wird sich nicht ändern, solange kein Verständnis geschaffen wird, dass es bei eGovernment nicht um Technikeinsatz als solchen geht, sondern um technisch vermittelte Innovationen in allen Bereichen guten Regierens und Verwaltens. Technische Innovationen - wie eGovernment - können jedoch ein Hilfsmittel des Modernisierungsprozesses in der öffentlichen Verwaltung sein. Sie unterstützen den Bearbeiter beim Erfassen, Verarbeiten, Weitergeben und Speichern von Informationen. Die Informationstechnik kann in diesem Zusammenhang als Produktionskraft begriffen werden, die zur Qualitäts- und Effektivitätssteigerung in der öffentlichen Verwaltung beitragen soll. Das eigentliches Potential kann eGovernment aber erst nach einem organisatorischen Reengeneering ausschöpfen. Diese Arbeit untersucht, ob eGovernment einen Beitrag leisten kann, bürokratische Hemmnisse durch Vollzugserleichterung tatsächlich abzubauen und es soll geklärt werden, weshalb eGovernemnt bislang eine untergeordnete Rolle in diesem Prozess einnimmt.

Anbieter: buecher
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot
Elektronische Verwaltung und ihr Umsetzungsstan...
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Elektronische Verwaltung und ihr Umsetzungsstand in Deutschland ab 8.99 € als epub eBook: eGovernment in Deutschland. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Computer & Internet,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.05.2020
Zum Angebot