Angebote zu "Crew" (16 Treffer)

Kategorien

Shops

Holy Potatoes Compendium (Nintendo Switch)
30,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Willkommen in der Holy Potatoes Veggieverse! Die Heimat verrückter und wunderbarer spektakulärer Sim-Management-Spiele, die zum ersten Mal in einer Box erhältlich sind. Holy Potatoes ist ein beliebtes Franchise von Fans auf der ganzen Welt für ihre heißen Kartoffelcharaktere, ihre lebendige Welt und ihr zufriedenstellendes progressives Gameplay. Mit jedem Titel kannst du deine mit Stärke gefüllten Freunde in einer Vielzahl von Umgebungen verwalten. Heilige Kartoffeln! Ein Waffenladen?! Mache dich an die Arbeit und schmiede die besten Waffen, die du an halbgebackene Helden verkaufen kannst. Um im Wettrüsten erfolgreich zu sein, ist eine enge Verwaltung deiner Mitarbeiter und von $tarch erforderlich. Heilige Kartoffeln! Wir sind im Weltraum?! Kapitän eines Weltraumforschers mit deiner Crew handverlesener Kartoffeln, stellen Hunderte von Modulen her und erkunden die Weite des vegetarischen Verses. Heilige Kartoffeln! Was zur Hölle?! Du bist zu spät für deinen ersten Arbeitstag im Jenseits als Koch! Koche eine Reihe unglaublicher Rezepte, um dein Pantheon der Götter zu besänftigen.

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Aushilfsgangster
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der in Queens geborene Josh Kovaks (Ben Stiller) verwaltet nun schon seit über einem Jahrzehnt die luxuriöseste und best gesicherte Wohnanlage in ganz New York City. Seinem wachsamen Auge bleibt nichts verborgen. In der protzigsten Wohnung im obersten Bereich des Gebäudes steht Wall Street-Titan Arthur Shaw (Alan Alda) jedoch unter Hausarrest, nachdem er seine Investoren um zwei Milliarden Dollar erleichtert hat. Ist das der größte Coup seiner bisherigen Betrügereien? Der Belegschaft vom Tower geht es um ihre Altersvorsorge, deren Verwaltung Shaw einst anvertraut war. Nachdem Shaw nur wenige Tage zuvor mit dem perfekten Verbrechen davongekommen ist, wendet sich die Crew um Josh an den Kleinkriminellen Slide (Eddie Murphy), um das nahezu Unmögliche zu planen: Sie wollen 20 Millionen Dollar stehlen, die in dem schwer bewachten Apartment, in dem Shaw von einem FBI-Team mit Superagentin Claire Denham (Téa Leoni) an der Spitze festgehalten wird, sicher verwahrt sind. Obwohl sie Amateure sind, kennen diese Möchtegern-Diebe - einschließlich des hypernervösen Concierges Charlie (Casey Affleck), des bankrotten Ex-Wall Streeters Mr. Fitzhugh (Matthew Broderick), des grünschnäbligen Pagen DevReaux (Michael Peña) und des aufdringlichen Zimmermädchens Odessa (Gabourey Sidibe) - das Gebäude besser als irgendjemand sonst. Es stellt sich heraus, dass sie das Anwesen schon seit Jahren ausspioniert haben... sie haben es selbst nur nie bemerkt!

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Aushilfsgangster
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der in Queens geborene Josh Kovaks (Ben Stiller) verwaltet nun schon seit über einem Jahrzehnt die luxuriöseste und best gesicherte Wohnanlage in ganz New York City. Seinem wachsamen Auge bleibt nichts verborgen. In der protzigsten Wohnung im obersten Bereich des Gebäudes steht Wall Street-Titan Arthur Shaw (Alan Alda) jedoch unter Hausarrest, nachdem er seine Investoren um zwei Milliarden Dollar erleichtert hat. Ist das der größte Coup seiner bisherigen Betrügereien? Der Belegschaft vom Tower geht es um ihre Altersvorsorge, deren Verwaltung Shaw einst anvertraut war. Nachdem Shaw nur wenige Tage zuvor mit dem perfekten Verbrechen davongekommen ist, wendet sich die Crew um Josh an den Kleinkriminellen Slide (Eddie Murphy), um das nahezu Unmögliche zu planen: Sie wollen 20 Millionen Dollar stehlen, die in dem schwer bewachten Apartment, in dem Shaw von einem FBI-Team mit Superagentin Claire Denham (Téa Leoni) an der Spitze festgehalten wird, sicher verwahrt sind. Obwohl sie Amateure sind, kennen diese Möchtegern-Diebe - einschließlich des hypernervösen Concierges Charlie (Casey Affleck), des bankrotten Ex-Wall Streeters Mr. Fitzhugh (Matthew Broderick), des grünschnäbligen Pagen DevReaux (Michael Peña) und des aufdringlichen Zimmermädchens Odessa (Gabourey Sidibe) - das Gebäude besser als irgendjemand sonst. Es stellt sich heraus, dass sie das Anwesen schon seit Jahren ausspioniert haben... sie haben es selbst nur nie bemerkt!

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Eddie Murphy Collection: Bowfingers große Numme...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Aushilfsgangster (USA 2011, 100 Min., FSK 12):Der in Queens geborene Josh Kovaks (Ben Stiller) verwaltet nun schon seit über einem Jahrzehnt die luxuriöseste und best gesicherte Wohnanlage in ganz New York City. Seinem wachsamen Auge bleibt nichts verborgen. In der protzigsten Wohnung im obersten Bereich des Gebäudes steht Wall Street-Titan Arthur Shaw (Alan Alda) jedoch unter Hausarrest, nachdem er seine Investoren um zwei Milliarden Dollar erleichtert hat. Ist das der größte Coup seiner bisherigen Betrügereien? Der Belegschaft vom Tower geht es um ihre Altersvorsorge, deren Verwaltung Shaw einst anvertraut war. Nachdem Shaw nur wenige Tage zuvor mit dem perfekten Verbrechen davongekommen ist, wendet sich die Crew um Josh an den Kleinkriminellen Slide (Eddie Murphy), um das nahezu Unmögliche zu planen: Sie wollen 20 Millionen Dollar stehlen, die in dem schwer bewachten Apartment, in dem Shaw von einem FBI-Team mit Superagentin Claire Denham (Téa Leoni) an der Spitze festgehalten wird, sicher verwahrt sind. Obwohl sie Amateure sind, kennen diese Möchtegern-Diebe - einschließlich des hypernervösen Concierges Charlie (Casey Affleck), des bankrotten Ex-Wall Streeters Mr. Fitzhugh (Matthew Broderick), des grünschnäbligen Pagen DevReaux (Michael Peña) und des aufdringlichen Zimmermädchens Odessa (Gabourey Sidibe) - das Gebäude besser als irgendjemand sonst. Es stellt sich heraus, dass sie das Anwesen schon seit Jahren ausspioniert haben... sie haben es selbst nur nie bemerkt!-> Lebenslänglich (USA 1999, 104 Min., FSK 12):Eddie Murphy spielt den redegewandten Schwindler Rayford Gibson, Martin Lawrence ist der eher konservative Bankkassierer Claude Banks. Durch Zufall wird aus den beiden das witzigste verrückte Paar östlich des Mississippi. Beim Versuch, Rays Schulden zu begleichen und Claudes guten Ruf wieder herzustellen, reisen die beiden gen Süden, um mit einer geschmuggelten Ladung Schnaps einen schnellen Dollar zu verdienen. Doch ein Unglück kommt selten allein ... Unversehens geraten sie mitten in den Schauplatz eines Verbrechens und finden sich plötzlich aufgrund einer Verwechslung vor dem Kadi wieder.Diese irrwitzige komische Komödie gibt dem Begriff Freunde fürs Leben eine gänzlich neue Bedeutung.-> Bowfingers große Nummer (USA 1999, 94 Min., FSK 6):Bobby Bowfinger (Steve Martin) ist Filmproduzent. Nach einigen Rückschlägen, träumt er davon endlich einen Film zu inszenieren, der ihm den langersehnten Durchbruch verschafft. Ohne Kohle, ohne Hollywood-Kontakte, aber mit einer unbändigen Willenskraft verfolgt Bowfinger skrupellos sein Ziel: Er will Megastar Kit Ramsey (Eddie Murphy) für sein Low-Budget-Film gewinnen. Es gelingt ihm mit viel Tücke einen Termin beim Star zu bekommen - doch sein Glück hält nicht lange an: Kit wirft ihn kurzerhand wieder raus.Kein Star - keine Produktion? Falsch. Bowfinger gibt nicht auf und macht sich auf die Suche nach einem Double für Kit. Und den findet er auch: Jiff (Eddie Murphy), Kits Bruder. Dieser ist nicht gerade ein helles Köpfchen, doch mit etwas gutem Willen und der Unterstützung von Daisy (Heather Graham), einer bislang unentdeckten Schauspielgröße und Carol (Christine Baranski), einer abgetakelten Diva, wird Jiff halbwegs filmtauglich gemacht.Aber damit nicht genug. Mit seinem halbprofessionellen Filmteam heftet sich Bowfinger an die Fersen des Stars Kit Ramsey und dreht ohne dessen Wissen Szenen seines geplanten Meisterwerks. Kit sieht sich plötzlich in skurillen Situationen mit vertrottelten Laiendarstellern in schlechtsitzenden Klamotten verstrickt und wird allmählich zum Wahnsinn getrieben. Und er ahnt nichts von Bowfingers großen Plänen...

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Eddie Murphy Collection: Bowfingers große Numme...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Aushilfsgangster (USA 2011, 100 Min., FSK 12):Der in Queens geborene Josh Kovaks (Ben Stiller) verwaltet nun schon seit über einem Jahrzehnt die luxuriöseste und best gesicherte Wohnanlage in ganz New York City. Seinem wachsamen Auge bleibt nichts verborgen. In der protzigsten Wohnung im obersten Bereich des Gebäudes steht Wall Street-Titan Arthur Shaw (Alan Alda) jedoch unter Hausarrest, nachdem er seine Investoren um zwei Milliarden Dollar erleichtert hat. Ist das der größte Coup seiner bisherigen Betrügereien? Der Belegschaft vom Tower geht es um ihre Altersvorsorge, deren Verwaltung Shaw einst anvertraut war. Nachdem Shaw nur wenige Tage zuvor mit dem perfekten Verbrechen davongekommen ist, wendet sich die Crew um Josh an den Kleinkriminellen Slide (Eddie Murphy), um das nahezu Unmögliche zu planen: Sie wollen 20 Millionen Dollar stehlen, die in dem schwer bewachten Apartment, in dem Shaw von einem FBI-Team mit Superagentin Claire Denham (Téa Leoni) an der Spitze festgehalten wird, sicher verwahrt sind. Obwohl sie Amateure sind, kennen diese Möchtegern-Diebe - einschließlich des hypernervösen Concierges Charlie (Casey Affleck), des bankrotten Ex-Wall Streeters Mr. Fitzhugh (Matthew Broderick), des grünschnäbligen Pagen DevReaux (Michael Peña) und des aufdringlichen Zimmermädchens Odessa (Gabourey Sidibe) - das Gebäude besser als irgendjemand sonst. Es stellt sich heraus, dass sie das Anwesen schon seit Jahren ausspioniert haben... sie haben es selbst nur nie bemerkt!-> Lebenslänglich (USA 1999, 104 Min., FSK 12):Eddie Murphy spielt den redegewandten Schwindler Rayford Gibson, Martin Lawrence ist der eher konservative Bankkassierer Claude Banks. Durch Zufall wird aus den beiden das witzigste verrückte Paar östlich des Mississippi. Beim Versuch, Rays Schulden zu begleichen und Claudes guten Ruf wieder herzustellen, reisen die beiden gen Süden, um mit einer geschmuggelten Ladung Schnaps einen schnellen Dollar zu verdienen. Doch ein Unglück kommt selten allein ... Unversehens geraten sie mitten in den Schauplatz eines Verbrechens und finden sich plötzlich aufgrund einer Verwechslung vor dem Kadi wieder.Diese irrwitzige komische Komödie gibt dem Begriff Freunde fürs Leben eine gänzlich neue Bedeutung.-> Bowfingers große Nummer (USA 1999, 94 Min., FSK 6):Bobby Bowfinger (Steve Martin) ist Filmproduzent. Nach einigen Rückschlägen, träumt er davon endlich einen Film zu inszenieren, der ihm den langersehnten Durchbruch verschafft. Ohne Kohle, ohne Hollywood-Kontakte, aber mit einer unbändigen Willenskraft verfolgt Bowfinger skrupellos sein Ziel: Er will Megastar Kit Ramsey (Eddie Murphy) für sein Low-Budget-Film gewinnen. Es gelingt ihm mit viel Tücke einen Termin beim Star zu bekommen - doch sein Glück hält nicht lange an: Kit wirft ihn kurzerhand wieder raus.Kein Star - keine Produktion? Falsch. Bowfinger gibt nicht auf und macht sich auf die Suche nach einem Double für Kit. Und den findet er auch: Jiff (Eddie Murphy), Kits Bruder. Dieser ist nicht gerade ein helles Köpfchen, doch mit etwas gutem Willen und der Unterstützung von Daisy (Heather Graham), einer bislang unentdeckten Schauspielgröße und Carol (Christine Baranski), einer abgetakelten Diva, wird Jiff halbwegs filmtauglich gemacht.Aber damit nicht genug. Mit seinem halbprofessionellen Filmteam heftet sich Bowfinger an die Fersen des Stars Kit Ramsey und dreht ohne dessen Wissen Szenen seines geplanten Meisterwerks. Kit sieht sich plötzlich in skurillen Situationen mit vertrottelten Laiendarstellern in schlechtsitzenden Klamotten verstrickt und wird allmählich zum Wahnsinn getrieben. Und er ahnt nichts von Bowfingers großen Plänen...

Anbieter: buecher
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Ultras. Delinquente Jugendsubkultur oder krimin...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 0,66 (15 Punkte), Niedersächsische Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege Hildesheim (Fakultät Polizei), Veranstaltung: Soziologie/Politologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Eine Hausarbeit aus dem Jahr 2007, die sich mit der Ultraszene im Allgemeinen und mit der Ultra-Gruppierung "Violet Crew" aus Osnabrück im Speziellen befasst. Es wurde die Frage bearbeitet, ob es sich bei der Ultraszene um eine delinquente Jugendsubkultur handelt oder um eine kriminalisierte Leidenschaft. Dadurch wurden besondere Einblicke in das Selbstverständnis der Ultras und ihr Verhältnis zu Institutionen wie Polizei und Vereine gewonnen. Die Arbeit basiert zum größten Teil auf eigener Forschung.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot