Angebote zu "Device" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 10 Device...
Bestseller
367,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Hier erhalten Sie Microsoft Windows Server 2012 R2 10 RDS Device CALs im praktischen Set zum Top-Preis. Mit den zehn Gerätelizenzen können Sie, getreu des Namens, bis zu zehn Geräte in einem Netzwerk für den Zugriff auf Windows Server 2012 R2 berechtigen. Selbstverständlich müssen Sie die Zugriffslizenzen nicht allesamt sofort verwenden. Sie erhalten außerdem einen Nachweis, der Sie zum rechtmäßigen Besitzer der jeweiligen, nagelneuen Lizenz erklärt. Clever Software kaufen Mit den Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 10 Device CALs schaffen Sie die Grundlage oder gezielte Erweiterungen, um das Unternehmen noch stärker mit dem Windows Server zu vernetzen. Die Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 10 Device CALs lassen sich simultan zu nutzerbezogenen Zugriffslizenzen verwenden. Dank der Fokussierung auf ein Gerät, ist der daran arbeitende Anwender unerheblich. Das ist ideal, wenn es sich um ein Gerät handelt, was sowieso von mehreren Mitarbeitern verwendet wird. Ein klassischer Arbeitsplatz könnte so ebenfalls lizenziert werden. Alle Lizenzen können Sie ohne Bindung clever kaufen – es wird also kein Abonnement abgeschlossen. Leistungsstarke Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS 10 Device CALs, die sich lohnen Durch die Device CALs erhalten die Geräte Zugriff auf das Windows Server Netzwerk. Selbiges wurde mit der R2 Version maßgeblich verbessert, erhielt weitere Leistungssteigerungen und eine intuitiv bedienbare Nutzeroberfläche. Speziell PowerShell 3.0 ist bei Anwendern sehr beliebt, da es die Verwaltung der Systemeinstellungen maßgeblich optimiert. Selbige lassen sich fortan ganz bequem über eine grafische Oberfläche einstellen, ohne mit langwierigen Kommandos arbeiten zu müssen. Der Taskmanager erhielt im Zuge dessen ebenfalls eine Überarbeitung und lehnt sich an PowerShell an. Die 2012 R2 Version wurde zudem für Touchscreens optimiert. Eine Verwendung der Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 10 Device CALs, wenn Sie diese hier clever kaufen, ist daher an mobilen Endgeräten ebenfalls denkbar. Die Virtualisierungsplattform, eine der wichtigsten Funktionen, erhielt gegenüber dem Vorgänger (2012 Standard) weitere Verbesserungen. So behalten Sie mit der angelegten Serverumgebung stets einen komfortablen Überblick über Ihr Netzwerk und die IT-Infrastruktur des Unternehmens. Eine sichere Datenverschlüsselung gewährleistet indes, dass die Daten tatsächlich nur autorisierten Mitarbeitern in Ihrem Unternehmen vorbehalten bleiben. Heute noch clever online kaufen und sofort liefern lassen: die Microsoft Windows Server 2012 R2 RDS: 10 Device CALs werden Ihnen im Anschluss an Ihre Bestellung digital übermittelt. Bei Ihrer Bestellung profitieren Sie von dem Trusted Shops Käuferschutz und vielen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2013 Standard: 10 Dev...
Bestseller
546,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Exchange Server gehört seit Jahren zu den wichtigsten Kommunikationslösungen für Unternehmen und größere Netzwerke. Mit der zeitgemäßen Version Microsoft Exchange Server 2013 Standard wird eine zentrale Verwaltung von E-Mails, Terminen und Kontakten möglich, wobei Sie Zugriffsrechte sehr einfach vergeben und managen können. Mit Microsoft Exchange Server 2013 Standard: 10 Device CALs erwerben Sie Lizenzen für zehn separate Clients, um Nutzern Ihres Netzwerkes einen schnellen und vielfältigen Zugriff auf Ihre Serverstrukturen zu geben. Handelt es sich um einen betrieblichen Einsatz für zehn Ihrer Mitarbeiter, ist die Erweiterung der Standard-CAL auf eine Enterprise-CAL obligatorisch. Standard-Device-Lizenz für bis zu zehn Nutzer Microsoft Exchange Server 2013 Standard: 10 Device CALs wird als sogenannte Device-Lizenz vergeben und bezieht sich somit auf ein bestimmtes Gerät wie einen Desktop-PC oder Laptop. Als Alternative finden Sie bei uns User-CAL, mit denen die Lizenzierung bezogen auf eine Person erfolgt und diese Microsoft Exchange Server auf beliebig vielen eigenen Devices nutzen kann. Mit jeder Lizenz wird die vollständige Nutzung aller Standard-Funktionen unter Microsoft Exchange Server möglich, wobei Sie durch eine zentrale Verwaltung einfach individuelle Nutzungsrechte vergeben können. Selbstverständlich erhalten Sie für jede der zehn Client-Lizenzen ein entsprechendes Schriftdokument, das Ihnen die Lizenzierung nach geltendem Recht bestätigt. Microsoft Exchange Server 2013 Standard: 10 Device CALs preiswert online bestellen Wenn Sie eine erprobte und zeitgemäße Verwaltung von Mails, Terminen und Dokumenten wünschen, entscheiden Sie sich mit Microsoft Exchange für einen Klassiker mit unzähligen Zusatzfunktionen. Mit unseren Microsoft Exchange Server 2013 Standard: 10 Device CALs machen Sie die Software in der Client-Version auf zehn weiteren Devices nutzbar, was den Bedürfnissen eines kleinen oder mittelständischen Büros entspricht. Durch den direkten Download der Software nach dem Kauf können Sie direkt mit der Nutzung sämtlicher lizenzierter Funktionen beginnen. Für weitere Softwarelösungen mit einer sicheren und preiswerten Lizenzierung stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2016 Standard: 10 Dev...
Aktuell
556,79 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Exchange Server gehört seit Jahren zu den wichtigsten Kommunikationslösungen für Unternehmen und größere Netzwerke. Mit der zeitgemäßen Version Microsoft Exchange Server 2016 Standard wird eine zentrale Verwaltung von E-Mails, Terminen und Kontakten möglich, wobei Sie Zugriffsrechte sehr einfach vergeben und managen können. Mit Microsoft Exchange Server 2016 Standard - 10 Device CALs erwerben Sie Lizenzen für zehn separate Clients, um Nutzern Ihres Netzwerkes einen schnellen und vielfältigen Zugriff auf Ihre Serverstrukturen zu geben. Handelt es sich um einen betrieblichen Einsatz für zehn Ihrer Mitarbeiter, ist die Erweiterung der Standard-CAL auf eine Enterprise-CAL obligatorisch. Standard-Device-Lizenz für bis zu zehn Nutzer Microsoft Exchange Server 2016 Standard: 10 Device CALs wird als sogenannte Device-Lizenz vergeben und bezieht sich somit auf ein bestimmtes Gerät wie einen Desktop-PC oder Laptop. Als Alternative finden Sie bei uns User-CALs, mit denen die Lizenzierung bezogen auf eine Person erfolgt und diese Microsoft Exchange Server auf beliebig vielen eigenen Devices nutzen kann. Mit jeder Lizenz wird die vollständige Nutzung aller Standard-Funktionen unter Microsoft Exchange Server möglich, wobei Sie durch eine zentrale Verwaltung einfach individuelle Nutzungsrechte vergeben können. Selbstverständlich erhalten Sie für jede der zehn Client-Lizenzen ein entsprechendes Schriftdokument, das Ihnen die Lizenzierung nach geltendem Recht bestätigt. Microsoft Exchange Server 2016 Standard: 10 Device CALs preiswert online bestellen Wenn Sie eine erprobte und zeitgemäße Verwaltung von Mails, Terminen und Dokumenten wünschen, entscheiden Sie sich mit Microsoft Exchange für einen Klassiker mit unzähligen Zusatzfunktionen. Mit unseren Microsoft Exchange Server 2016 Standard - 10 Device CALs machen Sie die Software in der Client-Version auf zehn weiteren Devices nutzbar, was den Bedürfnissen eines kleinen oder mittelständischen Büros entspricht. Durch den direkten Download der Software nach dem Kauf können Sie direkt mit der Nutzung sämtlicher lizenzierter Funktionen beginnen. Für weitere Softwarelösungen mit einer sicheren und preiswerten Lizenzierung stehen wir Ihnen gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016 RDS: 10 Device CALs
Unser Tipp
656,22 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Zukunft liegt in kosteneffizienten und sicheren Betriebssystemen, die auf Innovationen und Skalierbarkeit ausgelegt sind. Windows Server 2016 erfüllt diese Voraussetzungen: Microsoft liefert Features, die zukunftsorientierte IT-Infrastrukturen brauchen, um zu wachsen und einen sicheren Workflow zu garantieren. Dank den Windows Server 2016 RDS: 10 Device CALsschalten Sie die RDS-Features auf ausgewählten Geräten frei. Diese Features bilden eine Desktop- und Anwendungsplattform, die für die Session-Virtualisierung und Virtual Desktop Infrastructure (VDI) zur Bereitstellung und zum Management von Desktops nötig sind. Die Fernanbindung von Mitarbeitern wird auf diese Weise erledigt. RDS-CALs werden zusätzlich zu den herkömmlichen CALs erworben. Folglich können RDS-Nutzer Desktops, Anwendungen und viele weitere Features von Windows Server an jedem Standort via Internet in Anspruch nehmen. Mehrschichtige Sicherheitstechnik für zuverlässige Arbeit Mit den Windows Server 2016 RDS: 10 Device CALs erleben Sie ein sicheres Betriebssystem, dessen Ressourcen immer und überall verfügbar sind. Microsoft hat mehrere Sicherheitsschichten eingebaut, damit Angriffe erkannt und vereitelt werden können. Überwindet der Angreifer eine Schutzschicht, sind noch weitere Verteidigungslinien vorhanden. Zu dieser mehrstufigen Defensivtechnik gehören der Einbruchsschutz und der Windows Defender. Darüber hinaus sind Detektoren enthalten, die gelungene Einbrüche melden und möglichen Schaden minimieren. Zur Sicherheit tragen die Verschlüsselung von virtuellen Maschinen und clevere Lösungen für Administratoren bei. Letztere bestehen unter anderem aus dem Credential Guard gegen Angriffe, die es auf Anmeldedaten abgesehen haben. Mit solchen Features wie Just Enough Administration und Just-In-Time Administration lassen sich Privilegien schnell und sicher einstellen. Potenziell unsichere Anwendungen können mithilfe von Hyper-V isoliert werden. Durch die zahlreichen Sicherheitsmaßnahmen werden auch RDS-Verbindungen geschützt. Auf Wachstum ausgelegt Individuell definierbare Automatisierung und höchste Skalierbarkeit gehören zu den wichtigsten Features von Windows Server. Erweitern Sie Ihre Computing-Umgebung auf viele Server und erreichen Sie mit Hyper-V ausgezeichnete Performance und Redundanz. Anwendungen auf verschiedenen Betriebssystemen bereitzustellen und Linux zu verwenden ist kein Problem. Mit den Windows Server 2016 RDS: 10 Device CALs sind standortunabhängig verfügbar. Für maximale Zeiteinsparungen empfehlen sich Desired State Configuration und PowerShell. Mit diesen Tools können Aufgaben im Handumdrehen automatisiert werden. Dank funktionellen Fernsteuerfeatures lässt sich Windows Server immer und überall verwalten. Platz für alle Daten Bauen Sie kosteneffiziente und skalierbare Datenspeicher auf und genießen Sie die Azure-inspirierten Speicher-Features. Vergessen Sie teure, manuell konfigurierte Speicher. Nutzen Sie hybride Cloudlösungen für Speicher-, Backup-, Recovery- und VM-Szenarien. Mit den Quality of Service-Regeln bestimmen Sie, welche Anwendungen Priorität für den Speicherzugriff erhalten. Ihre Mitarbeiter können über Geräte, die mit Windows Server 2016 RDS: 10 Device CALs lizenziert wurden, auf zentrale Speicher von überall aus bequem zureifen. Windows Server 2016 RDS: 10 Device CALs sind eine sinnvolle Ergänzung für die Bereitstellung von Desktops und Anwendungen. Damit wird eine bequeme, kosteneffiziente und standortunabhängige Arbeit gewährleistet.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Sharepoint Server 2019: 10 Standard D...
Highlight
785,48 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein praktisches Set, bestehend aus 10 Device CALs, ideal für alle Unternehmen, die einen höheren Bedarf an Zugriffslizenzen vorweisen. Mit Hilfe der insgesamt zehn gerätebezogenen Zugriffslizenzen können Sie bis zu maximal zehn Geräte für die Verwendung von Sharepoint Server 2019 im Netzwerk registrieren. Alle übermittelten Lizenzen sind nagelneu und wurden daher noch nie verwendet. Ihre Bestellung dieser ist zudem immer über eine SSL-Verschlüsselung sowie den Trusted Shops Käuferschutz abgesichert. Die Funktionen der Software im Überblick reines Zugriffsrecht zur Registrierung eines Users für den Zugriff auf einen SharePoint Server 2019 Mit der Standard CAL für SharePoint Server erhält der Nutzer sämtliche Funktionen des SharePoint Servers, auf den zugegriffen wird: Webseiten als Erweiterung der internen Infrastruktur Communitys und Gruppen zur Verbesserung der Kommunikation und Zusammenarbeit ECM für alle Suche nach Personen und Kompetenzen, auch mit visueller Vorschau und optimierten Suchergebnissen Systemvoraussetzungen für eine Microsoft SharePoint Server 2019: 10 Standard Device CALs Microsoft SharePoint Server 2019 Internetzugang Hinweis: Es handelt sich bei diesem Produkt um eine reine Zugriffslizenz, nicht um einen Server. Die Devicce CAL berechtigt mit Registrierung einen oder mehrere Geräte lediglich, auf den entsprechenden SharePoint Server zuzugreifen. Vorteile der Microsoft Sharepoint Server 2019: 10 Standard Device CALs Die Standardlizenzen ermöglichen Zugriff auf die Basisfunktionen von Sharepoint Server 2019. Dazu zählen beispielsweise die Webseite/Plattform, die als Intranet-Infrastruktur für alle Geschäftswebseiten und Kontakte fungiert. Außerdem lassen sich Communities anlegen und verwalten, so beispielsweise ganze Gruppen einzelner Abteilungen. ECM und eine intelligente Suche stehen ebenso zur Verfügung. Letztere kann unter anderem genutzt werden, um Dokumente, Objekte und sogar Grafiken im Intranet zu recherchieren - und diese später bei Bedarf mit ausgewählten Personen und Gruppen zu teilen. Seit der 2019-Version besitzt die Suche außerdem eine in Echtzeit verfügbare Live-Vorschau der Ergebnisse inklusive Fortschrittsanzeige der Suche. Die Microsoft Sharepoint Server 2019: 10 Standard Device CALs sind für eine effiziente Verwendung von Sharepoint notwendig, da nur damit Geräte einen Zugriff auf die Software erhalten. Solche Geräte könnten beispielsweise Drucker sein, aber auch ganze Laptops oder Arbeitsplätze. Da immer nur das Gerät lizenziert wird, kann es von beliebig vielen Anwendern genutzt werden. Deshalb ist die Device CAL generell seit jeher eine gute Alternative für Unternehmen, wo beispielsweise aufgrund eines Schichtsystems Arbeitsplätze nacheinander von mehreren Personen verwendet werden. Es ist dennoch möglich die hier angebotenen Device CALs mit User CALs zu kombinieren - dadurch sind Sie in der Lage, stets die bestmögliche Lösung für die jeweilige Situation auszuwählen. Device CAL Set für Sharepoint Server 2019 jetzt bestellen Clever online kaufen, sofort übermitteln lassen und unmittelbar neue Zugriffe für Sharepoint 2019 einrichten: Mit den Microsoft Sharepoint Server 2019: 10 Standard Device CALs sind Sie bestens aufgestellt, für die Zukunft ebenso, wenn nicht direkt alle CALs benötigt werden. Es ist demnach möglich, das Netzwerk rund um Sharepoint 2019 später flexibel um weitere Geräte zu erweitern. Weiterhin können die Microsoft Sharepoint Server 2019: 10 Standard Device CALs genutzt werden, um diese im weiteren Verlauf zu Enterprise CALs inklusive weiterer Business Intelligence Features aufzuwerten. Wenn Sie das wünschen, finden Sie die passenden Zugriffslizenzen, für User und Geräte, ebenfalls hier im Shop!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2019: 10 Device CALs
Aktuell
268,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Für einen organisierten, zuverlässigen und leistungsstarken Betrieb des eigenen Servers: Mit der 2019 Edition von Windows Server liefern Microsoft erneut ein Top-Produkt ab, welches vor allem in Unternehmen zum Einsatz kommt. An neuen Funktionen, höchsten Sicherheitsstandards sowie einer benutzerfreundlichen Oberfläche wurde selbstverständlich nicht gespart. Hier bei Lizenzfuchs können Sie günstig und zuverlässig zehn CALs für gekoppelte Geräte erwerben. Die Funktionen der Software im Überblick reines Zugriffsrecht zur Registrierung eines Netzwerkgeräts für den Zugriff auf einen Windows Server 2019 Mit diesen Device CALs erhält der Nutzer sämtliche Funktionen des Windowsservers, auf den zugegriffen wird: Azure Integration eines Backups Site Recovery via Azure neue Storage-Möglichkeiten unkomplizierte Verbindung zu den Azure Virtual Networks verschlüsselte Subnets abgesicherte Virtual Machines für Linux Windows Defender Exploit Guard Software Advanced Threat Protection von Windows Verwaltung und Schutz von Identitäten Systemvoraussetzungen für eine Windows Server 2019 10 Device CALs Microsoft Windows Server 2019 Internetzugang Hinweis: Es handelt sich bei diesem Produkt um ein reines Zugriffsrecht, nicht um einen Server. Die Device CAL berechtigt mit Registrierung eines oder mehrerer Geräte lediglich, auf den entsprechenden Windows Server zuzugreifen. Darum sind Windows Server 2019 10 Device CALs ein guter Kauf Um das Server-Betriebssystem nutzen zu können, ist wie immer eine Lizenzierung notwendig. Microsoft bauen seit jeher auf User-gebundene sowie Geräte-spezifische Lizenzen, welche Sie gemäß Ihres eigenen Bedarfs auswählen können. Die hier vorgestellten Windows Server 2019 10 Device CALs sind Geräte-spezifisch, es erfolgt folglich eine Registrierung eines spezifischen Gerätes. Für Sie hat das zum Vorteil, dass es völlig egal ist, welche Person an diesem Gerät arbeitet. Anders als die User-gebundenen Lizenzen sind Device CALs nie an einen einzelnen Anwender gekoppelt, sondern immer nur an ein Gerät beziehungsweise den Arbeitsplatz. Durch den Erwerb der Windows Server 2019 10 Device CALs im praktischen Set erleichtern Sie sich nicht nur die nachfolgenden Lizenzierungen des Servers, sondern sparen dank der günstigen Set-Preise bei Lizenzfuchs zugleich noch bares Geld! Mithilfe der Server 2019 Edition sind Sie im Unternehmen also einerseits bestens aufgestellt und können andererseits eine gültige Lizenzierung der jeweiligen Geräte und Arbeitsplätze vornehmen. Ideal beispielsweise dann, wenn mehrere Anwender im Unternehmen die Software nutzen, da so nicht jeder einzelne Anwender lizenziert werden muss, wenn der Arbeitsplatz selbst registriert wurde. In der Realität ergeben sich für Sie damit erhebliche Einsparpotenziale. Windows Server 2019 10 Device CALs bei Lizenzfuchs clever online kaufen Ob Sie eher auf die hier angebotenen Device CALs oder als Alternative die User CALs vertrauen, entscheidet die Infrastruktur in Ihrem Unternehmen. Eine kosteneffiziente und ressourcensparende Lösung ist mit der richtigen Auswahl sichergestellt, zugleich profitieren Sie beim Erwerb vom 10er-Pack direkt noch von einem wirtschaftlichen Mengenrabatt. Berücksichtigen Sie außerdem die Bindungen an CPUs im Zuge der Standard- und DataCenter-Lizenzen, welche separat von den hier erwähnten Device CALs agieren. Beides finden Sie natürlich wie gewohnt zum Top-Preis bei Lizenzfuchs . Bestellen Sie noch heute und sichern Sie sich einen starken Rabatt auf 10 Lizenzen, profitieren Sie von der sicheren Abwicklung und vielen verschiedenen Zahlungsmitteln. Bei Fragen erreichen Sie das fachkundige Lizenzfuchs-Team natürlich unter anderem über den Live Chat, die Hotline oder ganz klassisch über E-Mail. Gern helfen wir Ihnen bei der Entscheidung.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise: 1 De...
Top-Produkt
24,85 € *
ggf. zzgl. Versand

Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise: 1 Device CAL dient zur Lizenzierung der gleichnamigen Software. Die Enterprise-Edition wurde speziell für Großunternehmen und Konzerne entwickelt, welche eine signifikant größere Anzahl von Postfach-Datenbanken benötigen, als diese bei der Standard-Edition gegeben sind. Die Enterprise Edition unterstützt bis zu satten 100 Postfach-Datenbanken, die Zugriffslizenzen werden wie gewohnt wahlweise als Device oder als User CAL abgewickelt. Warum die Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 1 Device CAL wählen? Hier erhalten Sie eine Device CAL, welche im Gegenzug ein (1) Gerät für die Verwendung von Exchange Server 2016 Enterprise registriert. Von Vorteil ist das unter anderem dann, wenn an diesem Gerät beziehungsweise Arbeitsplatz mehrere Mitarbeiter im Unternehmen arbeiten. Die Lizenz macht es dann möglich, dass die einzelnen Anwender nicht allesamt separat lizenziert werden müssen, stattdessen deckt die Registrierung des einen (1) Arbeitsplatz alles ab. Das Gegenstück dazu ist die User CAL, welche einen spezifischen Anwender ohne Bindung an ein bestimmtes Gerät lizenziert - diese können Sie ebenso hier bei Lizenzfuchs online clever kaufen. Wenn Sie eine Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 1 Device CAL günstig kaufen, bekommen Sie diese bei Lizenzfuchs schnell und bequem digital überstellt. So können Sie das jeweilige Gerät im Idealfall noch am gleichen Tag für die Verwendung des Exchange Servers und seiner Postfach-Datenbanken registrieren. Selbstredend handelt es sich stets um vollwertige, nagelneue Lizenzen! Diese Vorteile erwarten Sie mit der Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 1 Device CAL Die Enterprise-Variante vom Exchange Server 2016 aus dem Hause Microsoft ist weit mehr als "nur" eine E-Mail- und Groupware-Software. Stattdessen wird der Exchange Server auch zur gemeinsamen Verwaltung von Terminen, Mails, Kontakten und natürlich individuellen Aufgaben verwendet. Der Exchange Server kann damit nicht nur neue, effiziente Prozesse im Unternehmen helfen zu kreieren, sondern zugleich die bestehenden Prozesse nachhaltig optimieren - das spart Zeit, entlastet und ist somit sehr wirtschaftlich! Anders als bei der Standard-Edition, deckt die Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 1 Device CAL direkt 100 Datenbanken pro Server ab. Jede davon kann mit bis zu 2 TB gefüllt werden. Admins profitieren von einer Vielzahl unterschiedlicher Funktionen, darunter solche in Verbindung mit den Office 365 Gruppen oder beispielsweise Maßnahmen zur Data Loss Prevention. Eine innovativ bedienbare Oberfläche gewährleistet eine schnelle. kompakte und effiziente Steuerung aller einzelnen Maßnahmen - sowohl für das einzelne Konto und die dazugehörige Datenbank als auch für ausgewählte Gruppen und damit ganze Abteilungen. Features und Funktionen Wenn Sie Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 1 Device CAL günstig kaufen erhalten Sie Zugriff auf plattformübergreifende Kommunikationswege und die von Microsoft eigens entwickelte Outlook-App, welche beispielsweise für iOS und Android an mobilen Endgeräten oder für den Web-Browser kompatibel ist. Intelligente Filter perfektionieren den Exchange Server und helfen bei der Analyse, erlauben einen schnellen Zugriff auf alles Wesentliche und lassen sich durch Schnittstellen zu OneDrive for Business noch verfeinern. Intelligente Anti-Spam-Filter und höchste Sicherheitsstandards sind, wie immer bei einem Produkt aus den Händen von Microsoft, natürlich fast schon eine Selbstverständlichkeit und daher ebenfalls gegeben. Überzeugen Sie sich selbst und bestellen Sie noch heute die Microsoft Exchange Server 2016 Enterprise 1 Device CAL zum Top-Preis inklusive sicherer Bezahlung und schneller digitaler Lieferung.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Windows Server 2016: 1 Device CAL
Highlight
23,86 € *
ggf. zzgl. Versand

Windows Server 2016 bietet zukunftsorientierten Organisationen beste Lösungen für kosteneffiziente, sichere und innovative Arbeit. Mit einer Client Access Lizenz (CAL) für die Lizenzierung der Zugriffe von Geräten können Sie Computer, Drucker und Mobilgeräte für den Zugriff auf Windows Server 2016 autorisieren. Anwendungen und andere Ressourcen auf dem Server können mithilfe von lizenzierten Geräten zentral genutzt und Daten austauscht werden. Windows Server 2016 basiert auf skalierbaren Strukturen, die sich den Bedürfnissen einer stets wechselnden Unternehmensumgebung anpassen und automatisieren lassen. Eine CAL-Lizenz eröffnet einem Gerät und dessen Nutzern die vielen Vorteile, die Windows Server bietet. Höchste Sicherheit für Ihre Daten Windows Server 2016 gehört zu den sichersten Betriebssystemen für Server. Die enthaltene Einbruchsresistenz hilft, Angriffe auf Ihren Systemen zu vereiteln und gesteckte Sicherheitsrichtlinien zu erfüllen. Falls ein Angreifer doch einen Weg findet, ins System einzudringen, stehen weitere Sicherheitslayer bereit, die den Schaden minimal halten und verdächtige Aktivitäten melden. Virtuelle Maschinen können verschlüsselt werden, damit sie nur auf zugelassenen Hosts ausgeführt werden. Das System enthält erweiterte Lösungen für Administratoren. Damit werden sämtliche Anmeldedaten mit dem Credential Guard gegen Pass-the-Hash-Angriffe abgesichert. Zusätzlich lassen sich die Administrator-Privilegien mit Just-In-Time Administration und Just Enough Administration optimal und zeitsparend einstellen. Zu Security-Features gehören der Windows Defender, erweiterte Erkennungstechniken gegen verdächtige Aktivitäten und die Möglichkeit, Applikationen mit Hyper-V zu isolieren. All dies trägt auch zur Sicherheit der angebundenen CAL-Geräte bei. Bereit für die Fortentwicklung Ihres Unternehmens Dank Windows Server 2016 läuft Ihr Datencenter auf einem stark automatisierten und skalierbaren Betriebssystem, das viele CAL-Geräte bedienen kann und selbst stark ausbaufähig ist. Hyper-V kann eine verteilte Computing-Umgebung auf unzählige Server erweitern für beste Leistung und Redundanz. Stellen Sie Anwendungen auf verschiedenen Betriebssystemen bereit und genießen Sie den Linux-Support, den Hyper-V ermöglicht. Mit PowerShell und Desired State Configuration lassen sich Aufgaben mühelos automatisieren. Windows Server lassen sich zudem über Geräte mit CAL fernsteuern, wobei nicht nur PowerShell, Server Manager oder die Management Console helfen, sondern auch GUI-Lösungen. Speicher ohne Grenzen Das Betriebssystem bietet durch Azure inspirierte Speicher-Möglichkeiten. Diese verwenden Regeln und ein hohes Maß an Automation, um kosteneffektive und skalierbare Datenspeicher zu gewährleisten. Dabei lassen sich die Anforderungen von angebundenen CAL-Geräten berücksichtigen. Herkömmliche, teure und manuell konfigurierte Speicher werden überflüssig. Die synchrone Speicher-Replizierung sorgt für Datensicherheit und schnelle Recovery. Sollen bestimmte Anwendungen Priorität für den Zugriff auf Speicher genießen, sind die Quality of Service-Regeln eine gute Lösung. Bereit für Software-Innovationen Windows Server 2016 unterstützt die Innovation und Entwicklung von Anwendungen durch Container und Microservices. Container beschleunigen die Bereitstellung von Anwendungen unter Berücksichtigung der Arbeitsweise von Betreibern von IT-Infrastrukturen und Softwareentwicklern. Dank den Microservices lassen sich App-Funktionen in kleinere, unabhängig bereitstellbare Services teilen, um einen Teil der jeweiligen Anwendung zu aktualisieren, ohne den Rest zu beeinträchtigen. Windows Server 2016 ist ein hervorragendes Betriebssystem für zukunftsorientierte IT-Infrastrukturen, die nicht nur sicher und zuverlässig arbeiten, sondern sich durch hohe Skalierbarkeit sowie kosteneffiziente Verwaltung auszeichnen sollen. Mit einer Client Access Lizenz eröffnen Sie die Features ausgewählten Geräten.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2019 Standard: 1 User...
Beliebt
59,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Sie möchten die neue Version vom Exchange Server für einen spezifischen Mitarbeiter beziehungsweise generell Nutzer lizenzieren? Dann können Sie die dafür notwendige Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 User CALs hier bei Lizenzfuchs clever online kaufen und sich anschließend direkt in digitaler Form liefern lassen. Selbstverständlich handelt es sich um nagelneue Lizenzen, welche zudem dauerhaft gültig sind und alle Sprachen der Software unterstützen. Microsoft Exchange Server 2019 Standard: 1 User CAL – warum sich diese Lizenzierung für Sie lohnt Die User CALs sind bei Microsoft seit jeher das Gegenstück zu den Device CALs. User CALs lizenzieren einen bestimmten Anwender, der folglich an jedem beliebigen Gerät auf den Exchange Server 2019 zugreifen kann - Einschränkungen dahingehend existieren nicht. Besonders dann eine gute Lösung, wenn in Ihrem Unternehmen ein bestimmter Mitarbeiter mit der Verwaltung vertraut ist. Dieser könnte für den Zugriff beispielsweise seinen PC am Arbeitsplatz im Büro oder auch ein mobiles Endgerät beziehungsweise einen Laptop nutzen. Das ändert sich mit der Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 User CAL Bei der Lizenzierung ist alles gleich geblieben, natürlich haben die Verantwortlichen bei Microsoft aber erheblich an der Software selbst gearbeitet. Der Exchange Server 2019 in der Standard Edition unterstützt bis zu fünf Postfachdatenbanken und verfügt über die aktuellsten Sicherheitsstandards, zudem existieren spezielle Features, die gegenüber einen Datenverlust schützen. Die maximale Unterstützung der Prozessorkerne wurde ebenfalls angehoben - von den 24 Prozessoren in der 2016 Edition bis hin zu den aktuell maximal 48 Prozessoren beim Exchange Server 2019. Das Calendaring-Modell, welches in der Office-Suite sein Debüt feierte, ist ebenfalls in Exchange enthalten und kann frei genutzt werden, wenn Sie die Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 User CAL clever online kaufen. Administratoren bekommen dadurch noch mehr Möglichkeiten geboten, außerdem lassen sich Kalender fortan einfacher zwischen mehreren Mitarbeitern beziehungsweise Personen verwalten. Die Bing-Suche ersetzt indes vollständig die schon etwas angestaubte FAST-Suche. Suchindizes und Suchinformationen sind deshalb seit der 2019er-Version ein fester Bestandteil vom Exchange Server. Voice Mail Features werden fortan über die Cloud Voice Mail abgewickelt - hierfür sind wahlweise Skype for Business 2019 oder Microsoft Office 365 notwendig. Jetzt Microsoft Exchange Server 2019 Std: 1 User CAL online clever kaufen Entscheiden Sie sich für die Weiterentwicklung von einem bewährten Produkt, welches unzählige Anwender rund um den Globus begeistert. Wenn Sie die Microsoft Exchange Server 2019 Std 1 User CAL bei Lizenzfuchs kaufen, haben Sie nebst der Garantie einer SSL-Verschlüsselung auch viele Zahlungsmittel zur Auswahl.

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot
Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 1 Us...
Aktuell
41,75 € *
ggf. zzgl. Versand

Kaum überraschend haben Microsoft die Erfolgsstory des Exchange Servers als wertvolle Ergänzung in Unternehmen mit der Version 2019 fortgesetzt. Erneut wurde maßgeblich an Stellschrauben bei der Leistung sowie Sicherheit gedreht, zugleich gibt es neue Schnittstellen für die Verwendung der Azure Cloud und innovative "Speech2Text"-Features. Um in den Genuss des neuen Exchange Servers zu kommen, benötigen Sie wahlweise eine Device oder die hier angebotene Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 1 User CAL. Darum lohnt es sich, die Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise 1 User CAL clever online zu kaufen Microsoft bedienen sich seit jeher der sogenannten "Doppellizenzierung". Das bedeutet im Klartext, dass auf der einen Seite die Software selbst und auf der anderen der Zugriff lizenziert werden. Bei der Lizenzierung der Software haben Sie die Wahl zwischen der Standard Edition sowie dem zusätzlichen Addon, der Enterprise-Variante. Bei den Zugriffslizenzen wählen Sie zwischen User und Device CALs. Die hier angebotene Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 1 User CAL günstig zu kaufen gewährt dem lizenzierten Mitarbeiter/Anwender ein Höchstmaß an Flexibilität. Nicht mehr muss sich dieser auf einen bestimmten Arbeitsplatz oder ein Gerät beschränken, stattdessen liegt ihm frei zu entscheiden, wo, wann und wie er auf den Exchange Server mit all seinen Funktionen zugreifen möchte. Die User CAL verknüpft den Zugriff auf die MS Software folglich mit diesem ausgewählten Anwender. Welches Gerät er verwendet, spielt keine Rolle. Super ist die Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise 1 User CAL daher bei Mitarbeitern zu erachten, die häufiger außer Haus arbeiten und Exchange demnach mindestens am PC im Büro sowie am Laptop unterwegs benötigen - vielleicht sogar noch am heimischen Computer oder einem sekundären Arbeitsplatz in einer Zweigstelle. All das lässt sich dank der Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 1 User CAL mit nur einer, kostengünstigen Lizenz abdecken. Clever Software kaufen, Zugriff erlangen und in die ganze Welt des Exchange Servers abtauchen Die renommierte Business-Software hilft E-Mails, Termine, Kontakte und viele andere Datensätze in effizienter Form zu verwalten und auszutauschen. Exchange Server wurde speziell für Arbeitsgruppen und Abteilungen entwickelt, die auf einen kontinuierlichen Austausch angewiesen sind - die englische Bezeichnung "Exchange" (Tausch/Austausch) wurde also keinesfalls grundlos gewählt. Am besten funktioniert Exchange in einem voll vernetzten Unternehmen, wo es maßgeblich die Effektivität ganzer Projekte, Gruppen und Abteilungen positiv beeinflussen kann. Die Lizenz günstig zu kaufen, ist schon eine Frage der Wirtschaftlichkeit. Insbesondere wenn später einmal mehrere Mitarbeiter und/oder Geräte mit solchen Zugriffslizenzen ausgestattet werden sollen, summiert sich eine Ersparnis schnell zu einem deutlichen Betrag. Deshalb bieten wir Ihnen bei Lizenzfuchs absolute Top-Preise, ohne den Kundenservice aus den Augen zu verlieren! Falls Sie mehrere Lizenzen benötigen, finden Sie bei uns im Sortiment außerdem noch praktische 10er-Packs. Device CALs bieten wir natürlich genauso an. Ihre Microsoft Exchange Server 2019 Enterprise: 1 User CAL können Sie an dieser Stelle günstig kaufen. Sie erhalten eine nagelneue, 100% legitime Lizenz, mit der Sie den jeweiligen Mitarbeiter/Anwender für die Verwendung des Exchanges Servers registrieren können. Die Lizenz wird Ihnen kurz nach Ihrer Bestellung ganz bequem digital ins Mail-Postfach übermittelt!

Anbieter: Lizenzfuchs
Stand: 25.10.2020
Zum Angebot